Alle Kategorien
Suche

YouTube: dieses Video ist privat - Bedeutung und Anleitung, wie Sie Ihre Videos privat halten können

YouTube: dieses Video ist privat - Bedeutung und Anleitung, wie Sie Ihre privat halten können2:06
Video von Bruno Franke2:06

Falls Sie bei YouTube ein Video aufrufen, für welches Sie keine Berechtigung haben, erhalten Sie die Nachricht "Dieses Video ist privat". Was dies bedeutet und wie Sie Ihre Videos auch als privat einstellen können, erfahren Sie hier.

"Dieses Video ist privat" - Bedeutung

Bei YouTube können Sie zwischen drei verschiedenen Verbreitungsmöglichkeiten wählen:

  • Grundsätzlich werden alle Videos als "öffentlich" eingestellt, sodass diese Videos von jeder Person aufgerufen werden können.
  • Eine erste Einschränkungsmöglichkeit gibt es dann über "Nicht gelistet". Diese YouTube-Videos können dann nur von Personen gesehen werden, welche über den jeweiligen Link zum Video verfügen.
  • Die größte Einschränkung gibt es mit der Option "privat". Dadurch kann das Video nur angesehen werden, wenn die jeweilige Person über eine Einladung und einen YouTube-Account verfügt.
  • Sollten Sie zum Beispiel nur den Link zu dem Video haben und dieses aufrufen, ohne dabei angemeldet zu sein, würde anstatt des Videos die Nachricht "Dieses Video ist privat" erscheinen. 
  • Wenn Sie ein Video als privat einstellen, können Sie dann bis zu 50 Personen einladen, die dieses Video anschauen dürfen.
  • Sollte eine der Personen keine YouTube-Konto besitzen, müsste diese sich einen Account anlegen.

YouTube-Video als privat einstellen und verbreiten

Um ein YouTube-Video als privat zu verbreiten, können Sie dies beim Hochladen unterhalb Ihrer Beschreibung bei "Datenschutz- und Veröffentlichungseinstellungen" einstellen. Wenn Sie Ihr Video nachträglich privat einstellen möchten, können Sie dies mit wenigen Klicks machen.

  1. Melden Sie sich dazu mit Ihren Log-in-Daten bei YouTube ein.
  2. Klicken Sie dann im linken Menü auf den zweiten Eintrag von oben "Videos" und öffnen Sie dann das Video, welches Sie als privat festlegen möchten.
  3. Sollte das Video automatisch starten, können Sie optional auf Pause klicken.
  4. Nutzen Sie dann im oberen linken Bereich über Ihrem Video den Button "Info bearbeiten".
  5. Klicken Sie etwa in der Mitte über Ihrem Video auf "Einstellungen".
  6. Wählen Sie dann im linken Bereich unter "Datenschutz" den Eintrag "Privat" aus.
  7. Geben Sie danach den Namen bzw. die E-Mail-Adresse der Personen ein, für welche das Video verfügbar sein soll. Ein Hinzufügen weiterer Personen ist später auch noch möglich.
  8. Zum Schluss müssen Sie nur noch auf den blauen Button "Änderungen speichern" klicken, den Sie oben links finden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos