Alle Kategorien
Suche

YouTube Button einfügen - so geht's auf der Webseite

Besitzt man eine eigene Webseite sowie einen Account auf YouTube, so wird man früher oder später darüber nachdenken, die beiden Plattformen zu verbinden. Benötigen kann man hierfür einen Button, welcher zeigt, wo der YouTube-Account liegt. Wo dieser zu finden ist und was beim Einfügen beachtet werden muss, erfahren Sie hier.

Eine Verbindung zu YouTube erstellen
Eine Verbindung zu YouTube erstellen © HeinzHirsch / Pixelio

Die Grafik für YouTube herunterladen

  1. Öffnen Sie die Webseite Buttonshut und warten Sie, bis die dort vorhandenen Dateien geladen wurden.
  2. Finden können Sie hier zahlreiche YouTube-Buttons, die Sie auf Ihrer eigenen Webseite einfügen wollen. Nachlesen können Sie in der Beschreibung, dass die Dateien frei genutzt werden dürfen. Sollten Sie sich hierbei jedoch unsicher sein, so fragen Sie zusätzlich beim Support von YouTube, ob die Verwendung des Logos genehmigt werden kann.
  3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Button, welchen Sie auf Ihrer Webseite einfügen wollen. Wählen Sie im erscheinenden Menü den Eintrag "Bild sichern".

Den Button auf der Webseite einfügen

  1. Wechseln Sie zu einem FTP-Client und öffnen Sie die Übersicht zu den Dateien Ihrer Webseite. Halten Sie hier nach der Datei Ausschau, welche den Button beinhalten soll (z.B. index.html)
  2. Öffnen Sie die Datei nun und wechseln Sie zu dem Bereich, wo der Button landen soll. Laden Sie nun die Datei hoch.
  3. In dem jeweiligen Bereich können Sie nun den HTML-Code einfügen. Nutzen Sie hierfür den Tag "img" und schränken Sie, falls nötig, die Größe ein.
  4. In einem neuen Fenster können Sie dann Ihre Seite auf YouTube öffnen. Kopieren Sie die dazugehörige URL und kombinieren Sie sie mit dem Button. Erreicht wird dadurch, dass mit einem Klick auf den Button Ihre Webseite auf YouTube aufgerufen wird.
  5. Auf der Webseite können Sie nun sehen, ob der Button, den Sie einfügen wollten, funktioniert. Klicken Sie hierfür auf die Grafik und sehen Sie, ob die Weiterleitung auch korrekt eingerichtet wurde.
  6. Sie können auch von Ihrem YouTube-Account auf Ihre Webseite verweisen und so neue Besucher anlocken. Wählen Sie hierfür die Einstellungen auf der Plattform und fügen Sie den Link in der Beschreibung ein.
Teilen: