Alle Kategorien
Suche

YouTube: Account umbenennen - das sollten Sie beachten

Einen YouTube-Account umbenennen ist nicht leicht und geht oft nur über Umwege. Sie müssen wissen, welcher Weg für Sie persönlich geeignet ist.

Den YouTube-Account umbenennen geht nur, wenn man den richtigen Ansprechpartner findet.
Den YouTube-Account umbenennen geht nur, wenn man den richtigen Ansprechpartner findet. © Thorben_Wengert / Pixelio

Den YouTube Account umbenennen kann zur wahren Zerreißprobe für die Nerven werden. Denn Sie müssen schon genau wissen, welche Möglichkeiten Sie haben.

Neuer YouTube-Account

  • Wenn Sie einen neuen Namen möchten, ist es der einfachste Weg, wenn Sie einfach Ihren YouTube Account löschen und sich einen neuen unter Ihrem neu gewünschten Namen einrichten.
  • In der Kontoverwaltung gehen Sie auf "Konto verwalten" und schließen es dort endgültig.
  • Hierbei müssen Sie nur ein wenig Zeit investieren, um die Videos neu hochzuladen. Denken Sie auch unbedingt daran, Ihre hochgeladenen Videos, Kontakte etc. extern zu speichern, damit Sie Ihr neues Konto bei YouTube unter neuem Namen wieder wie gewohnt einrichten können und keine Daten verloren gehen.
  • Sie können auch Ihren alten YouTube Kanal bestehen lassen und nur Ihren neuen Kanal unter dem richtigen Namen mit Ihrem alten Kanal verlinken. Dabei verschwindet Ihr alter Name aber natürlich nicht.
  • Es kann Probleme geben, wenn man ein Google-Konto dafür doppelt benutzen will. Hier kann es eine Lösung sein, wenn Sie für das neue YouTube Konto auch ein neues Google-Konto eröffnen.

So geht das Umbenennen

  • Sie können im bestehenden Konto durchaus Ihren Namen umbenennen. Wenn Sie Ihr Konto öffnen und auf das Feld "Profil bearbeiten" gehen, können Sie dort einen neuen Namen direkt eintragen.
  • Was sich dabei nicht ändert, ist Ihr Nickname, der als Pseudonym genutzt wird. Um diesen zu ändern, müssen Sie schon Google direkt kontaktieren. Das ist nicht leicht, da sich die Kontaktdaten ständig ändern.
  • Wenn Sie ein sehr großer Nutzer mit vielen Videos und vielen eigene Abonnenten sind, haben Sie die besten Chancen, dass direkt bei YouTube Ihr Username geändert wird.
Teilen: