So löschen Sie Ihr Basiskonto bei XING

Wenn Sie kein bezahlender Kunde bei XING sind, können Sie der folgenden Anleitung folgen. Sind Sie hingegen Premiumkunde, müssen Sie vorher den nächsten Abschnitt lesen.

  1. Melden Sie sich wie gewohnt mit Ihren Kundendaten bei XING an. Wenn Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen ist das kein Problem: ein kurzer Klick auf "Passwort vergessen" und schon erhalten Sie per Email einen Link, über den Sie Ihr Passwort ändern können. 
  2. Wenn Sie eingeloggt sind, scrollen Sie in Ihrem Profil ganz nach unten. In der unteren Menüleiste finden Sie unter "Nützliches" auch den Punkt "Hilfe & Kontakt". Diesen müssen Sie auswählen.
  3. Klicken sie nun auf der sich öffnenden Seite auf "XING-Hauptbereiche". Auch damit ist es noch nicht vorbei: Klicken Sie nun auf "Mein Konto-  Bezahlung und Rechnung".
  4. Alles hat ein Ende - doch wenn es um das Löschen Ihres XING-Kontos geht, sind Sie noch immer nicht am Ende angekommen. Klicken Sie jetzt auf "Allgemeine Fragen zu Mitgliedschaft und Rechnung". Sie werden es ahnen: es ist noch nicht überstanden. Aber fast!
  5. Bei dem sich öffnenden Fenster haben Sie jetzt die Möglichkeit, "Rücktritt von der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft" zu klicken. Jetzt finden Sie einen Link, über den Sie Ihr Profil dauerhaft löschen können. Aber Vorsicht: bevor Sie den Link betätigen: Sie müssen eingeloggt sein, damit es funktioniert.

So löschen Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft bei XING

Sie werden es ahnen, auch als Premiumkunde ist es nicht ganz einfach, wieder frei zu sein. Aber ein Großteil der Schritte ähnelt jenen, die Ihnen gerade vermittelt wurden. So gehen Sie vor, wenn Sie Ihr Premiumkonto löschen wollen:

  1. Folgen Sie den schon genannten Punkten bis einschließlich Punkt 3. Bis dahin ist die Vorgehensweise die selbe und sie haben nichts anderes zu beachten. 
  2. Klicken Sie jetzt auf "Premium-Mitgliedschaft". Hier gibt es dann die Option "Kündigung der Premium-Mitgliedschaft". Ein Klick und Sie haben die Möglichkeit, Ihr Premium-Konto zu löschen. Zumindest fast: Ihr Konto wird auf eine kostenloses Basiskonto zurückgesetzt. Wenn Sie endgültig mit XING abschließen wollen, müssen Sie jetzt noch der Anleitung im ersten Abschnitt folgen.
  3. Wichtig: bereits geschriebene Beiträge von Ihnen werden nicht einfach verschwinden. Damit würden in den jeweiligen Diskussionen ggf. wichtige Teile fehlen. Sollten Sie auch darauf bestehen, müssen Sie sich zwingend an den Kundenservice von XING wenden. Eine direkte Löschung durch Sie ist nicht möglich.

Vergessen Sie aber eins nicht: so schwierig auch das Abmelden ist: alternativ haben sie auch die Möglichkeit, Ihre Privatsphäreeinstellungen zu ändern, damit Sie nicht ohne weiteres gefunden werden. XING ist nach wie vor eine gute Möglichkeit, seine beruflichen Kontakte zu pflegen.