Alle Kategorien
Suche

Xbox 360 Rod - Hardwarefehler erfolgreich selbst beheben

Das Kürzel "Rod" steht bei der Xbox 360 für "Ring of Death". Das ist die ironische Bezeichnung für den Lichtring der sich auf der Vorderseite der Konsole befindet und bei einem häufig auftretenden Hardwarefehler rot aufleuchtet. In vielen Fällen ist es möglich, die Xbox 360 auch noch nach abgelaufener Garantiezeit umzutauschen oder kostenlos reparieren zu lassen. Mit einem kleinen Trick können Sie den Rod-Hardwarefehler aber eventuell auch selbst beheben.

Überhitzung kann zu Hardwarefehlern führen.
Überhitzung kann zu Hardwarefehlern führen.

Was Sie benötigen:

  • Heißluftfön
  • Zusätzlicher Lüfter

Schäden durch Überhitzung bei der Xbox 360 

Die Ursache für den Rod-Hardwarefehler bei der Xbox 360, der durch drei rote Leuchtdioden angezeigt wird, ist meist das Brechen von Kontakten aufgrund einer Überhitzung der Konsole. Hier bieten sich verschiedene Methoden zur Reparatur an, die jedoch alle nicht ganz ohne Risiko sind.

  • In einigen Internetforen wird empfohlen, die Xbox 360 zur Behebung des Rod-Hardwarefehlers in Handtücher einzuwickeln oder den Lüfter aus dem Gerät auszubauen und die Konsole dann 20 Minuten laufen zu lassen.
  • Diese Technik kann tatsächlich funktionieren, da die Konsole auf diese Weise sehr heiß wird und die brüchigen Kontakte wieder zusammenschmelzen.
  • Da es bei diesem Verfahren aufgrund der Überhitzung des gesamten Geräts aber auch zu weiteren Schäden kommen kann, ist dabei äußerste Vorsicht geboten.
  • Deutlich sicherer ist es, wenn Sie die brüchigen Kontakte anhand geeigneter Methoden ausfindig machen können und diese dann vorsichtig und gezielt mit einem Heißluftföhn wieder zusammenschmelzen.

So vermeiden Sie den Rod-Hardwarefehler dauerhaft

  • Um den Hardwarefehler dauerhaft zu beheben, ist es ratsam, einen weiteren Lüfter in oder an der Konsole zu installieren, um weiteres Überhitzen zu vermeiden.  
  • Der Lüfter sollte so montiert werden, dass er besonders die Stelle unterhalb des DVD-Laufwerks kühlt, da es hier aufgrund eines Hitzestaus besonders häufig zu brüchigen Kontakten kommt.
  • Damit die Geräusche nicht zu laut werden, sollte die Spannung des Lüfters nicht mehr als 5 Volt betragen. Dies reicht in der Regel zum Kühlen vollkommen aus.
  • Die beiden Lüfter sollten letztendlich so arbeiten, dass einer von ihnen kühle Luft in die Konsole bläst, während der andere die warme Luft aus dem Gehäuse nach draußen befördert, sodass ein gleichmäßiger und ungehinderter Luftstrom durch das Gerät fließt.

Mit diesen Ratschlägen ist es tatsächlich möglich, den Rod-Hardwarefehler bei der Xbox 360 selbst zu beheben. Klären Sie aber zuvor unbedingt ab, ob nicht auch ein kostenloser Umtausch oder eine kostenlose und professionelle Reparatur der  durch Microsoft möglich ist, da Sie dabei auf der deutlich sichereren Seite sind.

Teilen: