Alle Kategorien
Suche

XBox 360 - ein Update gelingt so

In unregelmäßigen Abständen erscheinen für die Xbox 360 Updates, die den Funktionsumfang der Konsole erweitern und etwa Unterstützung für neue Peripheriegeräte, wie die Bewegungssteuerung Kinect, bieten. Es gibt verschiedene Wege, die Aktualisierung der Xbox 360 zu gewährleisten.

Neuere Spiele funktionieren nur mit Update.
Neuere Spiele funktionieren nur mit Update.

Was Sie benötigen:

  • Internetverbindung
  • eventuell USB-Stick

Update der Konsole über Xbox Live

Am einfachsten funktioniert die Aktualisierung ihrer Xbox 360, wenn diese direkt mit dem Internet verbunden ist und Sie beim Onlinedienst von Microsoft angemeldet sind. In diesem Fall werden Sie dann automatisch beim Start der Konsole darauf aufmerksam gemacht, dass eine Aktualisierung der Systemdateien verfügbar ist.

  1. Um das Update zu installieren, sind mehrere kleine Schritte nötig. Zuerst müssen Sie die mit der Bezeichnung "Guide" versehene Taste drücken. Dabei handelt es sich um die große leuchtende Taste in Form des Xbox-Logos.
  2. Sie gelangen nun ins Einstellungsmenü Ihrer Konsole. Hier wählen Sie die Kategorie "Systemeinstellungen aus".
  3. Wechseln Sie nun in den Bereich "Netzwerkeinstellungen". Anschließend müssen Sie auswählen, auf welche Weise ihre Xbox 360 mit dem Internet verbunden ist. Wählen Sie also "Verkabeltes Netzwerk", falls Sie über ein Ethernetkabel mit dem Router verbunden sind, oder "Drahtloses Netzwerk", falls Sie WLAN zum Verbindungsaufbau nutzen. Bei Letzterem werden Sie eventuell aufgefordert, das WLAN-Netzwerk auszuwählen, falls noch keine Verbindung besteht.
  4. Nun können Sie mit dem Eintrag "Xbox LIVE-Verbindung testen" eine Verbindung zum Update-Server aufbauen. Anschließend werden Sie gefragt, ob Sie das Update ausführen möchten. Bestätigen Sie dies, um die Aktualisierung der Software zu starten.
  5. Nach wenigen Minuten ist die Konsole fertig und Sie können die neuen Funktionen testen.

Ohne Internetverbindung Update der Xbox 360 durchführen

  • Es ist möglich, auch ohne Internetverbindung ein Update ihrer Xbox 360 durchzuführen.
  • Microsoft selbst empfiehlt, das Update von einer neuen Spiele-DVD zu installieren. Dies hat den Vorteil, dass die Aktualisierung schnell und ähnlich komfortabel installiert werden kann wie mit Internet. Dann müssen sie jedoch damit rechnen, nicht die neueste Systemversion zu besitzen, sodass neuere Funktionen fehlen.
  • Alternativ kann auch via USB-Stick aktualisiert werden. Dafür müssen jedoch die Rahmenbedingungen stimmen. Es wird ein USB-Stick mit FAT32 benötigt, der die Daten der Aktualisierung in entpackter Form enthält. Sie erhalten die nötigen Dateien zur Aktualisierung über die Homepage der Xbox 360. Eine detaillierte Anleitung zum Installieren via USB-Stick erhalten Sie auf der Supportseite von Microsoft.
Teilen: