Alle Kategorien
Suche

World of Western - so gelingt die Mottoparty

Faschingspartys sind angesagt und bringen auch richtig Spaß, vor allem wenn man eine Mottoparty veranstaltet. So kommen alle Gäste verkleidet und bringen Stimmung in ein Szenarium. World of Western, eine Westernwelt, ist eine sehr gute Idee für eine Mottoparty und es ist auch gar nicht so schwer, dieses zu planen, wenn man weiß, worauf geachtet werden soll.

Auch Cowboyhüte dürfen bei der Party nicht fehlen.
Auch Cowboyhüte dürfen bei der Party nicht fehlen.

Was Sie benötigen:

  • Kreativität
  • Westernmusik
  • Pappe und Farbe zum Basteln
  • Dekoration
  • Hufeisen
  • Accesoires
  • Kostüme

Mottoparty: World of Western

  • Eine Westernwelt oder Westernparty kann aus vielen verschiedenen Elementen bestehen. Ihre Kreativität ist gefragt, um aus vielen Accessoires und Dekorationen eine kreative Party zu machen.
  • Ob nun Indianerzelt, ein Rodeo, Westernkulissen, Lassos, Cowboy- und Indianerverkleidungen, die klassische Pendeltür von einem Saloon, Gewehre und Pistolen, Whiskyfässer oder "Wanted"-Schilder, dies alles und noch viel mehr könnte zu einer Westernparty gehören.
  • Was genau Sie für eine World of Western planen und einsetzen hängt auch sehr von dem Platz ab, den Sie haben, um die Kulisse zu erbauen.
  • Es gibt professionelle Unternehmen, die dies für Sie tun, aber Sie können mit etwas Kreativität auch viel selber gestalten.

Die Western-Party - so gelingt sie

  • Laden Sie rechtzeitig ein und teilen Sie schon bei der Einladung mit, dass es sich um eine Mottoparty handelt und Verkleidung oder Kostüme unbedingt nötig sind. So können sich die Gäste rechtzeitig Gedanken machen, was sie anziehen.
  • Basteln Sie aus großen Pappen (z. B. zerlegte Kartons) Westernkulissen, die Sie vor Ihre Regale oder Schranke hängen können.
  • Malen Sie auf die Pappen Attrappen von einer Bank, einem Saloon, einem Hufschmied und so weiter. Denken Sie daran, die Namen der Geschäfte auf Englisch zu schreiben, dies wirkt authentischer.
  • Kopieren Sie die Schrift aus Vorlagen für Westernschrift.
  • Besorgen Sie sich Stroh oder Strohballen, die Sie entweder zum Sitzen oder zum Verteilen auf dem Boden benutzen können. Dies eignet sich vor allem draußen oder auf Laminatboden, da das Stroh von einem Teppich schwerer abzubekommen ist.
  • Bauen Sie eine Bar auf oder eine Art Tresen, von dem Sie Ihre Gäste mit Getränken versorgen können.
  • Sorgen Sie dafür, dass Sie genug Getränke haben. Diese sollten Spirituosen aller Art beinhalten. Sorgen Sie auch dafür nicht-alkoholische Getränke zu haben, auch wenn dies natürlich nicht ganz zu einer World of Western passt. Aber für Autofahrer und Kinder ist es ein Muss.
  • Basteln Sie aus Pappe zwei Türflügel, die Sie seitlich an eine Tür (z. B. Haustür) befestigen können. Hier reicht es oft festes Klebeband zu nehmen, welches mehrfach an Türrahmen und Türflügel aus Pappe befestigt wird. So kann man die Saloontür gut öffnen und man muss keine Scharniere in den Türrahmen bohren.
  • Sorgen Sie für Tischdekoration. Hier eignen sich kleine Hufeisen oder auch Stroh.
  • Legen Sie richtige Westernmusik auf und bieten Sie auch eine Tanzfläche an, damit die Gäste sich austoben können. 

Viel Spaß bei der Party!

Teilen: