Alle Kategorien
Suche

Word: Farbe übernehmen

Word ist das weitverbreitete Bürotool von Microsoft, mit dem Sie Texte erstellen können. Word liefert auch noch viele weitere Zusatzfunktionen, mit denen Sie die Texte bearbeiten können. Eine davon ist die Nutzung von Farben in verschiedenen Funktionen. Wenn Sie Farben eingesetzt haben, können Sie diese für eine andere Stelle ganz leicht übernehmen.

Farben können in Word leicht übernommen werden.
Farben können in Word leicht übernommen werden.

Die Farbe mit "Format übertragen" in Word übernehmen

Sie können in Word Texte ganz einfach farbig markieren. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, die Buchstaben selbst farbig zu gestalten. Sie können aber auch einzelne Textabschnitte farbig markieren. Sie können auch beides gleichzeitig tun.

  1. Markieren Sie dazu einfach den gewünschten Abschnitt. Halten Sie die linke Mousetaste gedrückt und fahren Sie vom Anfang bis zum Ende des Abschnittes. Dieser ist nun mit hellblauer Farbe hinterlegt.
  2. Sie können nun in der Bearbeitungsleiste auf den Reiter "Start" klicken. Im Fenster "Schriftart" können Sie nun auf das rot unterstrichene "A" klicken. Die Buchstaben werden nun rot markiert. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem "A" und Sie können sich die Schriftfarbe aussuchen.
  3. Wenn Sie auf das gelb unterstrichene "ab" links neben dem "A" klicken, wird der Text gelb hinterlegt. Auch hier können Sie den Pfeil rechts daneben nutzen, um die Farbe auszusuchen.
  4. Wenn Sie nun die Farbe aus einem anderen Abschnitt übernehmen, müssen Sie diesen einfach nur markieren. Achten Sie dabei darauf, dass der komplette markierte Abschnitt einheitlich ist. Klicken Sie nun auf den Button "Format übertragen" im Fenster "Zwischenablage".
  5. Nun müssen Sie nur noch den Textabschnitt markieren, der die Farbe übernehmen soll. Markieren Sie das gewünschte Stück mit gedrückter linker Maustaste.

Beachten Sie, dass dabei das komplette Format übernommen wird. Dazu gehören auch Schriftart, der Zeilenabstand und andere Formatierungsoptionen. Diese können Sie aber auch nach der Formatübernahme ändern.

Exakte Farbtöne übernehmen

Wenn Sie Farben aus einem anderen Worddokument übernehmen möchten, können Sie diese nur leicht erkennen, wenn es die viel genutzten Standardfarben sind. Diese sind mit bloßem Auge unterscheidbar und mit etwas Herumprobieren finden Sie schnell dieselbe Farbe.

  1. Wenn die Farbe aber etwas außergewöhnlicher ist, können Sie trotzdem den genauen Farbton bestimmen und in ein anderes Worddokument übernehmen. Markieren Sie dazu einen farbig markierten Buchstaben.
  2. Klicken Sie dann auf den kleinen Pfeil rechts neben dem roten "A" in der Bearbeitungsleiste unter dem Reiter "Start". Klicken Sie dann auf die Option "weitere Farben".
  3. Im sich neu öffnenden Fenster klicken Sie auf "Benutzerdefiniert". Nun werden Ihnen genaue Werte zur genutzten Farbe angezeigt. Wenn Sie als Farbmodell "HSL" im entsprechenden Reiter auswählen, wird die Angabe noch genauer.
  4. Sie können sich die drei angezeigten Werte nun aufschreiben. Markieren Sie im anderen Worddokument den zu markierenden Textabschnitt.
  5. Gehen Sie auf dem eben beschriebenen Weg in das identische Farbmenü. Geben Sie die drei Werte in die drei Felder ein. Sie haben den identischen Farbwert übernommen.
Teilen: