Alle Kategorien
Suche

Word 2010: erste Seite anders - so erstellen Sie ein Deckblatt

Word 2010: erste Seite anders - so erstellen Sie ein Deckblatt1:14
Video von Benjamin Elting1:14

Die erste Seite eines Dokumentes sollte immer ein Blickfang sein und sich optisch vom restlichen Teil unterscheiden. Bei Word 2010 können Sie über verschiedene Wege schnell und einfach das Deckblatt anders formatieren. Erfahren Sie hier, wie Sie das machen.

Bei Word 2010 haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um Ihr Deckblatt anders als die restlichen Seiten zu gestalten. Dazu können Sie zum Beispiel die Formatierungsfunktion "Erste Seite anders" nutzen oder eine der von Word 2010 mitgelieferte Deckblatt-Vorlage nutzen.

"Erste Seite anders"-Funktion nutzen

Wenn Sie Ihre erste Seite manuell gestalten möchten, sollten Sie nicht auf eine Vorlage zurückgreifen, sondern einfach die erste Seite vom restlichen Dokument trennen.

  1. Starten Sie dazu Microsoft Word 2010.
  2. Verwenden Sie das leere Dokument oder öffnen Sie eine Word-Datei, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie auf Ihrer ersten Seite doppelt in den Kopf- oder Fußbereich Ihres Dokumentes, um die Formatierungseinstellungen für diese Bereiche zu öffnen.
  4. Daraufhin ändert sich die Ansicht Ihres Word-Menüs. Setzen Sie einen Haken bei der Option "Erste Seite anders", die Sie in der Mitte des neuen Menüs finden.
  5. Gehen Sie nun auf eine andere Seite als die Startseite, also zum Beispiel Seite 2 oder 3, und klicken Sie dort doppelt in den Kopf- oder Fußbereich.
  6. Jetzt können Sie den Kopf- und Fußbereich aller Seiten formatieren, ohne die erste Seite zu verändern. Wählen Sie dazu zum Beispiel links oben unter "Seitenzahl" das gewünschte Seitenzahlformat aus.
  7. Daraufhin werden die Seitenzahlen überall bis auf der ersten Seite eingefügt. Dabei beginnt die Zählung auf der Seite 2 mit dem Wert "2". Wenn Sie einen anderen Wert haben (zum Beispiel "1") oder die Formatierung ändern (beispielsweise römische Zahlen) möchten, wählen Sie bei der "Seitenzahl"-Schaltfläche die Option "Seitenzahlen formatieren" aus. Dadurch können Sie das "Zahlenformat" anpassen und unter "Beginnen mit" den Startwert der Zählung bestimmen. Klicken Sie abschließend auf "OK", um die Veränderungen zu übernehmen.

Deckblatt-Vorlagen von Word 2010 verwenden

Falls Sie schnell ein Deckblatt erstellen möchten, können Sie eine Word-Vorlage verwenden und diese dann individuell anpassen.

  1. Falls Sie Word noch nicht geöffnet haben sollten, starten Sie es, und verwenden Sie das neue Dokument oder öffnen Sie die zu bearbeitende Word-Datei.
  2. Klicken Sie oben im Menü auf "Einfügen".
  3. Links haben Sie die Schaltfläche "Deckblatt". Klicken Sie auf diese, um eine von Word bereitgestellte Vorlage zu benutzen. Dabei haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Formaten: von minimalistisch über klassisch bis hin zu bunten Deckblättern ist alles dabei.
  4. Suchen Sie sich eine Vorlage aus und fügen Sie diese mit einem Linksklick ein.
  5. Daraufhin wird Ihre erste Seite mit der ausgewählten Vorlage gestaltet. Nun müssen Sie optional noch verschiedene Informationen wie den Titel, den Untertitel oder das Datum eingeben.
  6. Falls Ihnen die Vorlage nicht gefallen sollte oder Sie Ihr Deckblatt anders gestalten möchten, klicken Sie wieder auf die Deckblatt-Schaltfläche und wählen Sie entweder eine andere Vorlage aus oder klicken Sie ganz unten auf "Aktuelles Deckblatt entfernen", um die erste Seite komplett zu löschen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos