Alle Kategorien
Suche

Word 2007: einen Dateipfad einfügen - so gelingt's

Microsoft Word 2007 bietet Ihnen viele verschiedene Funktionen, mit denen Sie Ihre Texte einfach gestalten und Ihren Bedürfnissen anpassen können. So haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, verschiedene Diagramme oder Text-Effekte einzufügen oder die Kopf- und Fußzeilen leicht zu bearbeiten. Zudem können Sie an jeder beliebigen Stelle Ihres Texten den Dateipfad zu Ihrem Dokument einfügen lassen. Wie Sie dies machen, erfahren Sie hier.

Texte mit Word 2007 gestalten.
Texte mit Word 2007 gestalten. © Judith Lisser-Meister / Pixelio

Textverarbeitung mit Microsoft Word 2007

Mit der Einführung von Office 2007 hat Microsoft einige tiefgreifende Veränderungen vorgenommen, die vor allem auch das Textverarbeitungsprogramm Word 2007 betreffen.

  • Die größte Veränderung lag dabei in der neu gestalteten Benutzeroberfläche. Mithilfe eines neuen Designs mit vielen verschiedenen Schaltflächen soll Ihnen das Gestalten von Texten einfacher gemacht werden.
  • Mithilfe der Schaltflächen bekommen Sie einen Schnellzugriff auf die wichtigsten Textbausteine und erhalten dabei zudem Informationen zu der jeweiligen Funktion.
  • Neben den alt bekannten Funktionen - wie verschiedene Schriftarten und Effekten - wurde ein neues Diagrammerstellungsmodul eingebaut, mit dem Sie Ihre Diagramme professioneller gestalten können.
  • Neu ist zudem das Standard-Format. Dateien werden nun nicht mehr im DOC-Format, sondern im DOCX-Format gespeichert. Dieses Format funktioniert ähnlich wie ein Archiv, bei dem die verschiedenen Bestandteile des Word-Dokuments (wie beispielsweise Text und Bilder) gesondert in der Datei komprimiert gespeichert werden. Das hat unter anderem den Vorteil, dass Sie die Datei auch dann öffnen können, wenn ein Bestandteil defekt sein sollte (zum Beispiel ein beschädigtes Bild).
  • Weiterhin können Sie die erstellten Dateien nun auch direkt als PDF-Datei abspeichern und benötigen dadurch keinen externen Converter mehr.

Dateipfad Ihres Word-Dokuments einfügen

  1. Starten Sie Microsoft Word 2007.
  2. Öffnen Sie ein neues Dokument oder ein bereits existierendes Word-Dokument. Falls Sie ein neues Dokument erstellen sollten, speichern Sie Datei vorher ab, bevor Sie den Dateipfad einfügen. Ansonsten fügt Word nicht den kompletten Dateipfad, sondern nur den temporären Dateinamen "dokument1" ein.
  3. Gehen Sie mit der Maus oder Tastatur an die Stelle in Ihrem Dokument, wo Sie den Dateipfad einfügen möchten.
  4. Klicken Sie oben auf den Reiter "Einfügen".
  5. Wählen Sie fast ganz rechts auf der Schaltfläche "Schnellbausteine" die Option "Feld".
  6. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster. Wählen Sie in diesem links im Auswählmenü den Eintrag "FileName" aus.
  7. Legen Sie als Nächstes fest, in welchem Format der Dateipfad angezeigt werden soll. Sie haben dabei unter anderem die Auswahl zwischen "Erster Buchstabe groß" oder "Großbuchstaben".
  8. Setzen Sie danach rechts daneben einen Haken bei "Pfad zum Dateinamen hinzufügen" und klicken Sie auf "OK".
  9. Word fügt daraufhin den Dateipfad an die von Ihnen ausgewählte Stelle. Sie erkennen den eingefügten Dateipfad an dem grauen Hintergrund.
  10. Um die Formatierung zu ändern oder den Pfad zu aktualisieren, müssen Sie lediglich mit der rechten Maustaste auf den eingefügten Text klicken und danach entweder "Feld bearbeiten" oder "Feld aktualisieren" auswählen.
Teilen: