Alle Kategorien
Suche

Woraus setzt sich eine E-Mail-Adresse zusammen? - Erklärung

Eines der meist genutzen Kommunikationsmittel in der heutigen Welt, sei es privat oder beruflich, ist die E-Mail. Viele benutzen tagtäglich die unterschiedlichsten E-Mail-Adressen. Und manchmal fragt man sich doch, woraus setzt sich so eine E-Mail-Adresse überhaupt zusammen.

Die Zusammensetzung einer E-Mail-Adresse.
Die Zusammensetzung einer E-Mail-Adresse.

Im Folgenden wird für Sie detailliert erklärt, aus welchen einzelnen Bestandteilen sich Ihre persönliche E-Mail-Adresse zusammensetzt. Somit werden Sie sich in Zukunft beim Schreiben einer E-Mail nie mehr heimlich die Frage stellen, woraus sich die E-Mail-Adresse überhaupt zusammensetzt.

Persönliche Zusammensetzung der E-Mail-Adresse

Im Internet gibt es die verschiedensten Seiten, wie z. B. googlemail.com, gmx.de oder web.de, auf denen man sich eine private E-Mail-Adresse einrichten kann.

  • Egal wo Sie im Internet eine E-Mail-Adresse für sich persönlich anlegen, Sie werden in einem der ersten Schritte immer aufgefordert, der E-Mail-Adresse einen persönlichen Namen zu geben.
  • Sie sollten als Name entweder einen Fantasienamen verwenden oder Ihren eigenen Vor- und Nachnamen angeben. Hierbei können Vor- und Nachnamen z. B. durch einen Punkt oder einen Bindestrich voneinander getrennt werden. Leerzeichen sind nicht möglich.
  • Für die private Nutzung ist Ihrer Fantasie bei der Namensgebung keine Grenze gesetzt.

Woraus setzt sich die E-Mail-Adresse noch zusammen?

  • Nach dem persönlichen Namen Ihrer E-Mail-Adresse wird das Symbol "@" angezeigt. Dies verbindet Ihre persönliche E-Mail-Adresse mit dem Internetserver der Seite, auf der Sie die E-Mail eingerichtet haben, z. B. web.de.
  • Im Anschluss an das "@"-Symbol wird die Internetseite auf der Sie die E-Mail-Adresse angemeldet haben benannt, z. B. "@gmx.de". Nach dem Namen der Internetseite steht immer ein Punkt.
  • Nach dem Punkt wird ein Länderzusatz gesetzt. So steht z. B. die Abkürzung "de" für Deutschland oder "com" für eine internationale Internetseite.
Teilen: