Alle Kategorien
Suche

Worauf muss ich beim Autokauf vom Seat Ibiza achten?

Wenn Sie sich einen Seat Ibiza kaufen, werden Ihnen viele Autoteile und Fahrzeugkomponenten nicht spanisch vorkommen. Der Ibiza wird zwar auf der iberischen Halbinsel gebaut, doch in ihm steckt jede Menge deutscher Golf-Technik. Seit sich die Konzernmutter Volkswagen um die ihre Seat-Tochter kümmert, ist Qualität mit einem Golf vergleichbar. Bei einem Seat Ibiza der neuesten Generation gibt es nur wenig, worauf man bei einem Kauf achten muss. Das gilt eher für den Autokauf eines Gebrauchten.

Das schafft der Ibiza locker.
Das schafft der Ibiza locker.

Fahrzeugmodelle der Volkswagen-Schwester Seat gelten als sehr kompakt. Sie überzeugen seit Jahren mit günstigen Preisen, ordentlichen Fahreigenschaften und einer angemessenen Handlichkeit. Kritik gibt es vor allem bei älteren Fahrzeugen wegen der Verarbeitungsqualität.

Autokauf - günstige Preise und gutes Handling vom Seat Ibiza

  • Der Seat Ibiza ist das meistverkaufte Modell des spanischen Automobilbauers. Seit 2008 können Sie einen Ibiza der vierten Generation kaufen. Der VW Polo war von Anfang das Vorbild. So wundert es nicht, dass er von dessen Technik profitiert. 
  • Der Kleinwagen wurde mittlerweile mehrfach mit Preisen wie dem Goldenen Lenkrad 2008 ausgezeichnet. Sie können den Ibiza in allen gängigen Versionen (Drei- und Fünftürer, Kombi) erhalten.
  • Ein Vorteil zeigt er Ihnen beim Preis, der niedriger liegt, als der seines unmittelbaren Konkurrenten VW Polo.
  • Bei einem Autokauf erhalten Sie mit dem Seat Ibiza ein sportlich und elegantes Fahrzeug, ein Wagen für jedermann.

Mögliche Mängelzonen - worauf man beim Gebrauchtwagenkauf achten muss

Bei einem gebrauchten Seat Ibiza können Ihnen die Prüforganisationen TÜV und Dekra sagen, worauf (mögliche Mängel) man beim Kauf eines gebrauchten Seat Ibiza achten muss. 

  • Zu den möglichen Mängelzonen, die Sie genauer inspizieren sollten, gehören unter anderem die Bremsschlauchhalter und Bremsschläuche. Bei den Bremsschläuchen prüfen Sie eventuelle Scheuerstellen. Ein weiteres Problem älterer Fahrzeuge können die Handbremsseile sein, die sich eventuell festsetzen.
  • Außerdem wurde ein sehr ungewöhnliches Problem am Tankfüllstutzen festgestellt. Prüfen Sie diesen vor dem Autokauf auf Undichtigkeiten, damit Ihnen nicht beim Tanken bis zu einem Viertel des Benzins (festgestellt von der Dekra) daneben fließt.
  • Bei Modellen aus den Jahren 1993 und 1994 kam es zum Ausfall des doppelten Kühlerlüfters und zu Überhitzungsschäden. Bei Ibiza-Fahrzeugen der Baujahre 1998 und 1999 wurden gerissene Kupplungsseile und kaputte Kupplungen festgestellt. Defekte Fensterheber traten bei Fahrzeugen Baujahr 2003 auf.
  • Vor einer Hauptuntersuchung brauchen Sie auch bei einem älteren Ibiza nur bedingt Angst zu haben. Ordentliche Ergebnisse, das heißt mängelfrei, erzielen etwa 80 Prozent der Fahrzeuge mit einem Alter von bis zu drei Jahren.
  • Bei älteren Autos (bis zu sieben Jahre) kommt immerhin noch die Hälfte ohne Mängelschein durch die Hauptuntersuchung.

Worauf man beim Autokauf des Seat Ibiza achten muss, hängt im Wesentlichen vom Baujahr ab. Wenn Sie sich für einen Gebrauchten entscheiden, fragen Sie am besten Autoprüfer und Autotester nach den häufig zu verzeichnenden Mängeln.

Teilen: