Alle Kategorien
Suche

Woran erkennt man Bernstein?

Mit viel Glück findet man sie früh morgens am Meer: Bernsteinstücke. Doch wie erkennt man, ob die kleinen Steinchen tatsächlich echt sind? Hier ein paar ganz einfache Tests.

Bernstein-wertvoll und schön
Bernstein-wertvoll und schön

Was Sie benötigen:

  • eine Schüssel mit Salzwasser
  • eine Nadel
  • eine Zange
  • ein Feuerzeug
  • Wolle oder Seide
  • ein kleines Stück Papier

Jeden Morgen machen sich Urlauber und Alteingesessene an Deutschlands Küste auf die Suche nach Bernstein. Rohbernstein ist bräunlich und stumpf und daher schwer von Kieseln oder stumpfem Glas zu unterscheiden. Die Echtheit von Bernstein lässt sich allerdings mit ganz einfachen Mitteln überprüfen.

Echten Bernstein erkennen

  • Für den wohl unkompliziertesten Test brauchen Sie nur eine Schüssel mit Salzwasser. Legen Sie den Stein ins Wasser und er geht unter, ist er nicht echt- Bernstein schwimmt nämlich auf Salzwasser. Einen Haken hat diese Methode allerdings: Auch andere Materialien sind so leicht, dass sie an der Oberfläche treiben, beispielsweise Plastik. Übrigens: Halten Sie schon beim Bernstein suchen die Augen offen, denn die Urzeitüberbleibsel treiben auch auf dem Meerwasser, bevor sie angespült werden.
  • Bernstein besteht aus Harz und riecht deshalb würzig-aromatisch, wenn er verbrennt. Wer sein Fundstück nicht gleich anzünden möchte, nimmt einfach eine dünne Nadel mit einer Zange und erhitzt sie mit dem Feuerzeug. Dann halten Sie die Spitze der Nadel an den Stein. Der Geruch des aufsteigenden Rauches entscheidet.
  • Bernstein lässt sich außerdem elektrisch aufladen, wenn man ihn an Wolle oder Seide reibt. Reiben Sie ihn also an einem Kleidungsstück und halten Sie anschließend ein kleines Stück Papier an den Stein. Wird es angezogen, ist der Bernstein echt.
  • Zu guter Letzt noch eine einfache Methode, für die Sie gar keine Hilfsmittel benötigen: Nagen Sie vorsichtig an ihrem Fundstück. Lösen sich kleine Krümel ab, ist es kein massiver Stein, sondern poröser Bernstein. 
Teilen: