Alle Kategorien
Suche

Wohnen und Garten als Weihnachtszauber schön gestalten

Ein festlich beleuchteter Garten und jede Menge Weihnachtszauber im Haus bereiten uns in der Adventszeit auf das schönste Fest des Jahres vor. Wie Sie Weihnachtsstimmung in Ihr Heim zaubern, zeigt Ihnen dieser Artikel.

Festliche Dekorationen verschönern die Weihnachtszeit.
Festliche Dekorationen verschönern die Weihnachtszeit.

Alle Jahre wieder freuen sich besonders die Frauen darauf, ihr Haus und ihren Garten wieder in festlichem Glanz erstrahlen zu lassen. Gerade in der besinnlichen Weihnachtszeit ist das Wohnen mit Kerzen, Kugeln und Co zu einem echten Kult geworden. In diesem Artikel erhalten Sie Dekotipps, Hinweise und Anregungen für Ihren Weihnachtszauber daheim.

Weihnachtszauber im Garten - darauf sollten Sie achten

  • Wenn Sie einen Garten haben, dann fängt bei Ihnen der Weihnachtszauber schon draußen an. Bäume und Sträucher eignen sich toll zum Dekorieren mit Lichterketten. Allerdings müssen Sie hier beim Kauf solcher Lichterketten unbedingt darauf achten, dass diese für den Außenbereich geeignet sind. 
  • Wenn Sie Außenlichterketten verwenden, sorgen Sie für einen unkomplizierten Weg der Stromzufuhr, z. B. durch ein Kellerfenster. Einfacher geht es, mit einer Außensteckdose oder LED-Lichterketten mit Batteriebetrieb. 
  • Haben Sie draußen in Ihrem Garten kleine Beete oder größere Blumenkübel, können Sie diese mit festlichen Kugeln an Holzstäben oder mit Lichtstäben in Sternform schmücken. Diese Dekorationen werden einfach mit dem Holzstab in die Erde gesteckt. 
  • Ein Hit, besonders für die Kinder in Ihrer Nachbarschaft, ist ein beleuchteter Santa Claus mit Schlitten auf Ihrem Dach. Ein so großes Dekoobjekt ist ein echter Hingucker. Erhältlich sind solche Dekoelemente in jedem Baumarkt. 
  • Haben Sie einen Nadelbaum im Garten, können Sie diesen genau wie den Weihnachtsbaum innen festlich dekorieren. Hierfür geeignet sind Weihnachtskugeln, Außenlichterketten und alles, was sonst noch wetterfest ist.

Wohnen im zeichen der besinnlichen Zeit - Dekoideen 

  • Auch im Haus soll es festlich glänzen. Spätestens zum ersten Advent sollten Sie deshalb anfangen, sich die Vorfreude ins Haus zu holen. Lichterketten rund um die Fensterrahmen schaffen gemütliche Stimmung.
  • Als Dekoration für den Tisch ist eine Schale mit einer dicken Blockkerze sehr hübsch. Dekorieren Sie diese mit Nüssen und kleinen Weihnachtskugeln, vielleicht noch mit ein paar kleinen Tannezweigen aus Ihrem Garten. Wenn Sie eine neutrale Holzschale nehmen, können Sie diese für jede Jahreszeit passend dekorieren.
  • Als Fensterdekoration sind Weihnachtskugeln echte Hingucker. Befestigen Sie hübsches, farblich passendes Schleifenband in verschiedenen Längen an Weihnachtskugeln und binden Sie diese in regelmäßigen Abständen einfach an Ihre Vorhangstange. Sie werden staunen, wie viel Weihnachtszauber Sie mit einer so einfachen Dekoidee schaffen können.
  • Haben Sie einen Rundbogen in Ihrer Wohnung, lässt sich dieser toll mit einer Tannengirlande schmücken. Eine solche Girlande wirkt einfach dekoriert am schönsten. Umwickeln Sie die Girlande spiralförmig mit einer roten Dekokette und befestigen Sie dann einige große rote Schleifen daran. Mehr braucht diese Girlande nicht, um festlich zu wirken. Eine solche Girlande macht sich übrigens auch prima als Willkommensgruß rund um die Eingangstür Ihrer Wohnung.
  • Das Wohnen in einer festlich geschmückten Wohnung in der Weihnachtszeit ist übrigens nicht nur dann toll, wenn Sie Kinder haben. Auch für sich selbst oder für Ihren Partner lohnt es sich immer, ein wenig Stimmung zu schaffen.

Frohe Weihnachten!

Teilen: