Alle Kategorien
Suche

Wohin mit kaputtem Kabel? Entsorgungshinweise

Bei Entrümpelungen oder beim Frühjahrsputz stößt man oft auf unbrauchbare Artikel wie z. B. kaputte Kabel. Falls auch Sie sich die Frage stellen "Wohin mit kaputtem Kabel?", so kann Ihre Frage ganz leicht beantwortet werden.

Auch ein kaputter Kabelsalat lässt sich leicht entsorgen.
Auch ein kaputter Kabelsalat lässt sich leicht entsorgen.

Weg mit kaputtem Kabel und Platz für Neues

  • Kaputte Kabel zählen zu den Elektroartikeln und dürfen daher, genauso wenig wie Batterien, nicht einfach über den Restmüll entsorgt werden. Doch dies ist keinesfalls ein Grund zur Verzweiflung. Sie haben dennoch viele verschiedene Möglichkeiten, kaputte Kabel zu entsorgen.
  • Wenn Sie auf viele kaputte Kabel und auch Elektrogeräte gestoßen sind, dann könnte es sich rentieren, diese Artikel zu einem Schrotthändler zu bringen. Hier besteht nämlich die Möglichkeit, dass Sie sogar Geld für Ihre Artikel erhalten.
  • Auch der Wertstoffhof bzw. Bauhof ist die Antwort auf die Frage "Wohin mit kaputtem Kabel?". Neben Sperrmüll etc. gibt es auch hier einen vorgesehenen Bereich für Elektroartikel - den Elektroschrott.

Weitere Entsorgungsmöglichkeiten

  • Falls Sie viele Elektrogeräte und kaputte Kabel beseitigen wollen, müssen Sie nicht unbedingt den Weg zum Wertstoffhof auf sich nehmen. Es gibt auch Firmen, die Entrümpelungen und Schrottentsorgungen anbieten. Dies hat den Vorteil, dass Sie keinen Weg zurücklegen müssen. Beachten sollten Sie allerdings, dass Sie die Firma für diese Dienstleistung bezahlen müssen.
  • Doch auch Filialen wie Media Markt sind die Antwort auf die Frage "Wohin mit kaputtem Kabel?". Diese nehmen kaputte Kabel und Elektrogeräte an und entsorgen diese entsprechend.
  • Teilweise gibt es in Städten sogar extra Sammelstellen für Elektromüll. Auch dort können Sie problemlos kaputte Kabel abgeben.

Wie Sie sehen, gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie ein kaputtes Kabel entsorgen können. Verzichten Sie daher auf die Entsorgung über den Restmüll.

Teilen: