Alle Kategorien
Suche

Woher weiß ich, welchen iPod ich habe? - Hilfreiche Hinweise

Falls auch Sie einen iPod haben, sich aber fragen: "Woher weiß ich eigentlich, welchen iPod ich habe?", dann sollten Sie folgenden Artikel lesen, der Ihnen beim Erkennen Ihres Modelles hilft.

Vom iPod gibt es unzählige Modelle.
Vom iPod gibt es unzählige Modelle. © Thommy Weiss / Pixelio

In fast jedem Haushalt findet sich heutzutage irgendwo ein iPod. Sei es bei den Eltern, den Kindern oder sogar den Großeltern, iPods hat fast jede Altersschicht schon einmal ausprobiert oder sogar in regelmäßigem Gebrauch. Falls Sie vor lauter Modellen gar nicht mehr wissen, welchen iPod Sie selbst haben, sollten Sie bestimmte Fragen beantworten und anhand bestimmter Merkmale Ihren iPod bestimmen. 

Woher man weiß, welchen iPod man hat - Erkennungsmerkmale

Zunächst sollten Sie sich einige Fragen stellen, welche helfen, Ihr Modell zu bestimmen, bevor Sie an der Frage "Woher weiß ich, welchen iPod ich habe?" vollkommen verzweifeln: Ist mein iPod mit einer Kamera ausgestattet? Wie viel Speicherplatz hat mein iPod? Habe ich bei meinem iPod einen Dock Connector? Wird mein iPod über Touchscreen, Click Wheel, Dock Connector oder Scroll Wheel gesteuert?

  • Falls Ihr iPod über Touchscreen bedient wird, kann es sich dabei nur um den iPod touch der 1.-4. Generation handeln, welcher rechteckig ist und die gleiche Größe wie das iPhone besitzt. Kommt der iPod in kleinerem Format daher, so kann es sich, falls ein Touchscreen vorhanden ist, nur um den iPod nano der 6. Generation handeln.
  • Hat Ihr iPod ein Scroll Wheel, so kann es sich dabei nur um die ältesten Modelle handeln, entweder den iPod von 2001 mit 5 GB, oder den iPod von 2002 mit 10 GB. Mit Touch Wheel kann es sich nur um den iPod von 2002 mit 10 GB oder 20 GB handeln. Steuerbar über den Dock Connector waren nur der iPod von 2003 mit 10, 15, 20, 30 oder 40 GB.
  • 2004 erschien ein kleineres Format, der iPod mini der ersten Generation, welchen Sie entweder in grün, blau, rosa oder silber haben können. Er kommt mit 4GB daher. 
  • Der iPod shuffle sieht ähnlich wie eine schmale Apple-Fernbedienung aus und besitzt ein Speichervolumen mit 512 oder 1 GB. Er erschien im Jahre 2005 und enthält eine Schnur, um ihn um den Hals zu tragen. Der iPod shuffle der 2. Generation erschien 2006 und hat einen Speicherplatz von 1 GB. Er ist kleiner, als der der 1. Generation. Es gibt ihn in den gleichen Farben, wie den iPod mini der 1. Generation. Der iPod shuffle der 3. Generation hält sich wieder an das Format des 1. Modells und kommt in den vier erwähnten Farben und mit 4 GB Speicherplatz daher. Der iPod shuffle der 4. Generation hat wieder mehrere Farben, ist allerdings kompakter und verfügt über einen Speicher von 2 GB.
  • Den iPod nano der 1. Generation erkennen Sie an einem langen schmalen Format. Er ist weiß, sein Click Wheel ist grau und er hat 1 GB an Speicherkapazität. Derjenige der 2. Generation ist in vier Farben und mit 2, 4 oder 8 GB Speicher erhältlich. Der iPod nano der 3. Generation ist noch kleiner, aber breiter und ermöglicht das Betrachten von Bildern. Das Modell der 4. Generation ist wieder größer und erlaubt es, Videos anzuschauen. Der iPod nano der 5. Generation ist in noch mehr Farben erhältlich und kommt mit 8 oder 16 GB daher.

Wenn Sie kein genaues Modell gefunden haben

  • Falls Sie Ihr Modell des iPods noch immer nicht gefunden haben und sich noch immer fragen: "Woher weiß ich, welchen iPod ich habe?", sollten Sie in die Einstellungen Ihres iPods gehen und dort nach Serien- und Modellnummer schauen. Die Einstellungen erreichen Sie über das Hauptmenü und können dort die genauen Nummern finden, welche Sie im Internet eingeben und somit eine genaue Beschreibung Ihres iPods bekommen.
  • Finden Sie diese immer noch nicht, sollten Sie sich in speziellen Shops oder Elektromärkten beraten lassen, welche sich mit iPods gut auskennen.
Teilen: