Alle Kategorien
Suche

"Woher weiß ich den richtigen Reifendruck?" - so bestimmen und korrigieren Sie ihn

Der korrekte Luftdruck ist äußerst wichtig für ein sicheres Fahren. Den richtigen Reifendruck am Fahrzeug einzustellen, ist keine Hexerei, allerdings tut man sich immer schwer damit, ihn herauszubekommen, wenn man nicht weiß, woher man diesen erfährt.

Der richtige Reifendruck ist wichtig.
Der richtige Reifendruck ist wichtig. © Wandersmann / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Luftdruckprüfer und Kompressor oder Luftpumpe

Es ist wichtig, den richtigen Reifendruck zu haben

Der richtige Reifendruck am Fahrzeug ist äußerst wichtig für ein sicheres Fahren. Dies gilt sowohl für Sommer- als auch für Winterreifen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, vorher man den richtigen Reifendruck bekommt, wenn man ihn nicht weiß.

  • Stimmt der Reifendruck am Fahrzeug nicht, so sollte er unbedingt korrekt eingestellt werden. Durch einen falsch eingestellten Reifendruck können sich die Fahreigenschaften Ihres Autos in gefährlicher Weise verschlechtern.
  • Wenn Sie zu Hause über keine Möglichkeit verfügen, den Reifendruck zu kontrollieren oder zu korrigieren, so können Sie dies an jeder Tankstelle vornehmen.

Den Reifendruck herausbekommen, wenn man ihn nicht weiß

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den richtigen Reifendruck für Ihr Fahrzeug herauszubekommen, wenn man diesen nicht weiß.

  1. Schauen Sie zunächst entweder im Tankdeckel oder am Türrahmen nach, ob dort ein Schild angebracht ist, auf welchen der richtige Reifendruck für Ihr Fahrzeug vermerkt ist. Auch die Bedienungsanleitung für Ihr Fahrzeug kann Ihnen dazu Informationen geben. Werden Sie dort wider Erwarten nicht fündig, so können Sie auch bei einer Vertragswerkstatt Ihres Fahrzeugherstellers nachfragen.
  2. Haben Sie den richtigen Reifendruck herausbekommen, so korrigieren Sie ihn, falls notwendig, mithilfe der ermittelten richtigen Werte. Dazu schließen Sie einen Luftdruckprüfer an das Ventil Ihres Reifens an und lesen den Wert ab.
  3. Falls notwendig, geben Sie so viel Luftdruck hinzu, bis der angegebene Wert erreicht ist. Diesen Vorgang wiederholen Sie auch bei den anderen Rädern.
  4. Beachten Sie nur, dass bei den meisten Fahrzeugen verschiedene Werte angegeben sind, welche vom Beladungszustand Ihres Fahrzeugs abhängig sind.

Besitzen Sie zu Hause keinen Kompressor und keinen Luftdruckprüfer, so können Sie den richtigen Reifendruck auch an jeder Tankstelle kostenlos korrigieren und einstellen.

Teilen: