Alle Kategorien
Suche

Wofür wird Java benötigt? - Erklärung des Programms

Wofür wird Java benötigt? - Erklärung des Programms1:05
Video von Samuel Klemke1:05

Oft weiß man nicht, welche Programme auf dem PC sich wofür eignen. Vielleicht geht es Ihnen mit Java so. Dieses ist beinahe auf jedem PC und Handy installiert, aber wieso ist das der Fall und welchen Nutzen haben Sie von der Nutzung von Java?

Was ist Java?

Bild 0

Java ist weniger ein Programm im eigentlichen Sinne. Es handelt sich dabei um eine sogenannte "Laufzeitumgebung" (engl. Runtime), die die Ausführung von Programmen ermöglicht, welche mithilfe der Programmiersprache Java geschrieben wurde. Die Laufzeitumgebung von Java läuft bei der Ausführung eines solchen Programmes im Hintergrund und "übersetzt" die Anweisungen für das Betriebssystem. Dadurch sollen Java-Anwendungen auf jedem Java-fähigen Gerät laufen, ohne dass Anpassungen am Programm selbst nötig sind. In der Praxis heißt dies, dass Programme, die auf Java basieren, sowohl mit Windows als auch mit Linux und Mac OS/X ausgeführt werden können.

Wofür Java benötigt wird

  • Auf dem PC wird Java in zwei Formen benötigt. Die Java-Laufzeitumgebung ermöglicht die Ausführung von kompletten Java-Anwendungen und von Applets. Applets sind keine kompletten Programme, sondern werden vom Browser dargestellt, etwa um interaktive Webanwendungen wie Chats oder Bestellformulare darzustellen. Wofür Java-Anwendungen und -Applets genutzt werden können, hängt dabei immer vom eigentlichen Programm ab. Java übernimmt dabei die Rolle des Übersetzers.
  • Auch auf Mobiltelefonen spielt Java eine Rolle. Dabei handelt es sich aber nicht um die "vollwertige" Version von Java, sondern um Java CE, das über weniger Befehle verfügt. Dadurch ist die Ausführung von Anwendungen, die mit der PC-Version von Java programmiert wurden, nicht möglich. Meist wird Java CE für Spiele oder kleinere Programme benutzt. Welche Version von Java CE vom Handy unterstützt wird, gibt dabei das Handybetriebssystem vor.
  • Apps für das Betriebssystem Android werden ebenfalls mithilfe der Programmiersprache Java beschrieben. Java läuft bei der Ausführung der Apps stets im Hintergrund mit, ist jedoch auf einen für das jeweilige Betriebssystem spezifischen Befehlssatz festgelegt.
Bild 2

Inzwischen nutzen auch viele Fernseher und Peripheriegeräte Java als Grundlage für Interaktionen mit dem Zuschauer.

Bild 2
Bild 2

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos