Alle Kategorien
Suche

Wofür ist Ingwertee gut? - Nutzen des gesunden Getränkes

Sie haben vom Wundergetränk Ingwertee gehört und fragen sich nun, wofür dieser gut ist? Dann helfen Ihnen ein paar einfache Infos.

Aus Ingwer lässt sich gesunder Tee kochen.
Aus Ingwer lässt sich gesunder Tee kochen.

Ingwertee - gut für die Gesundheit, aber wofür genau?

Ingwertee ist in Deutschland seit einiger Zeit als richtiges Wundermittel bekannt - doch welche Effekte hat das Gebräu auf Ihre Gesundheit und wofür lohnt es sich, den Tee zuzubereiten?

  • Hauptsächlich gilt Ingwertee als gutes Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen. Es wird daher gern vor dem und während des Verreisens getrunken, um Reisekrankheit vorzubeugen.
  • Doch Ingwertee gilt auch als stark entzündungshemmend, weshalb Sie ihn beispielsweise auch bei einer Halsentzündung trinken können.
  • Zudem sollen die scharfen Stoffe des Ingwers sich positiv auf die Verdauung auswirken. Wenn Sie unter Verstopfung leiden, kann Ingwertee für einen ausgeglicheneren Stoffwechsel sorgen.
  • Zu guter Letzt gilt das Getränk auch noch als gesund bei Bluthochdruck, da es den Blutdruck für einige Stunden senken soll. Es hemmt zudem die Blutgerinnung und kann so der Verstopfung der Arterien vorbeugen.

Bei allem, wofür Ingwer gut sein soll, müssen Sie aber beachten, dass die Effekte nicht bei jedem gleich sein müssen und dass der Tee auch als gesunder Zusatz zu schulmedizinischen Mitteln getrunken werden kann. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ist Ingwertee sehr leicht zuzubereiten.

Ingwertee - so einfach ist die Zubereitung

  1. Um Ingwertee zu kochen, schneiden Sie zunächst ein etwa daumenlanges Stück von einer frischen Ingwerwurzel ab.
  2. Schälen Sie das Stück und schneiden Sie es dann in dünne Scheiben.
  3. Dann bringen Sie zwei große Tassen Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen.
  4. Wenn das Wasser kocht, geben Sie den Ingwer hinzu.
  5. Stellen Sie den Herd ab und lassen Sie den Tee bei kleiner Hitze für etwa zehn Minuten ziehen.

Danach sollten Sie den frischen Tee möglichst heiß trinken, damit er gut seine volle Wirkung entfalten kann.

Teilen: