Alle Kategorien
Suche

Wo speichert Camstudio Videos? - So ändern Sie das Verzeichnis

Camstudio ist ein praktisches Programm mit dem Sie aufnehmen können, was auf Ihrem Desktop geschieht. Dabei kann es geschehen, dass Sie anschließend das Video nicht mehr finden, weil Sie nicht wissen, wo Camstudio dieses speichert. So meistern Sie das Problem.

Wo ist das Video geblieben?
Wo ist das Video geblieben? © Bernhard_Müller / Pixelio

Wo Camstudio üblicherweise speichert

Üblicherweise speichert Camstudio die Filme im Ordner C:Windows\Temp - das ist sicher ein Ort, wo Sie die Filme nie suchen würden, auch werden Sie dort schnell gelöscht.

  1. Ob Ihr Camstudio die Filme dort oder an einem andren Ort speichert, sehen Sie, wenn Sie das Programm öffnen und in der Taskleiste auf Optionen klicken. Gehen Sie dann auf Programm-Optionen.
  2. Nun öffnet sich ein Fenster, dem Sie entnehmen können, wo die Videos gespeichert worden sind.
  3. Sie können nun den dort genannten Ordner, wie erwähnt in der Regel ist es C:Windows\Temp öffnen und die Filme in einen anderen Ordner verschieben. So können Sie die Videos, die Sie schon gemacht haben, an einen bessern Platz verschieben.
  4. Falls Sie die Aufnahmen nicht finden, sortieren Sie die Dateien nach dem Datum, dann ist es einfacher. Dazu müssen Sie mit der rechten Maustaste in den Ordner klicken und dann „Symbole ordnen nach“ – „Änderungsdatum“ auswählen.
  5. Jetzt sollten Sie wieder über Optionen und Programm-Optionen das Aufnahmeverzeichnis aufrufen. Stellen Sie dort einen anderen Speicherpfad ein.

Dazu müssen Sie eventuell zunächst ein Verzeichnis anlegen.

Ordner für die Videos anlegen

Überlegen Sie sich, wo die Filme, die Sie mit Camstudio aufnehmen, gespeichert werden sollen. Ein guter Platz ist der Desktop selber oder der Ordner “Eigene Dateien“.

  1. Öffnen Sie den Ordner “Eigene Dateien“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste an eine beliebige Stelle. Es öffnet sich ein kleines Fenster. Alternativ machen Sie das auf dem Desktop.
  2. Wählen Sie in dem Fenster "Neu" aus, das Wort finden Sie recht weit unten, es ist direkt über dem Wort "Ordneroptionen".
  3. In dem nächsten Fenster sehen Sie ganz oben das Wort "Ordner" - klicken Sie darauf. Es entsteht sofort ein neuer Ordner, der den Namen "Neuer Ordner" eventuell mit einer zusätzlichen Nummer trägt. Das Namensfeld ist blau hinterlegt. Klicken Sie in das blaue Feld und geben dem Ordner einen Namen, zum Beispiel "Camstudio". Sie können den Ordner aber auch später noch umbenennen, indem Sie diesen mit der linken Maustaste anklicken und “Umbenennen“ auswählen.
  4. Öffnen Sie nun das Programm Camstudio, gehen Sie dort wieder auf "Programm-Optionen". Weisen Sie nun den eben erstellten Ordner zu, damit das Programm die Videos dort speichert.
Teilen: