Alle Kategorien
Suche

Wo sieht man, welche Grafikkarte man hat? - So geht's unter Windows 7

Wo sieht man welche Grafikkarte man hat? - So geht's unter Windows 71:10
Video von Benjamin Elting1:10

Viele Programme und vor allem Spiele setzen gewisse Anforderungen für Ihren Computer voraus. Vor allem die Grafikkarte muss dabei bestimmten Ansprüchen genügen. Doch wo sieht man, welche Garfikkarte man hat? Das ist unter Windows 7 ganz einfach.

Welche Grafikkarte man hat, sieht man leicht

Windows 7 macht es den Anwendern immer leichter, auch mit wenig PC-Kenntnissen die wichtigsten Informationen leicht zu finden. Hier erfahren Sie in einfachen Schritten, wie Sie vorgehen müssen, um zu sehen, welche Grafikkarte Ihr Computer mit Windows 7 verbaut hat. Und so geht's:

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol am unteren linken Rand Ihres Bildschirms. Es öffnet sich wie gewohnt der typische Windows-Reiter, den Sie schon kennen.
  2. Wählen Sie hier am rechten Rand den Eintrag "Systemsteuerung" aus. Hier sieht man viele für Windows 7 wichtige Funktionen, sodass es sich lohnt, die verschiedenen Optionen einmal in Ruhe anzuschauen. Jetzt geht es aber erst einmal um Ihre Grafikkarte.
  3. Wählen Sie im neuen Fenster "System und Sicherheit" aus und darauf folgend "System".
  4. Hier finden Sie schon einmal die wichtigsten Daten für Ihren Computer. Neben Ihrem Prozessor sieht man hier auch, wie viel Arbeitsspeicher Ihr Computer hat. Mit der Auswahl "Geräte Manager" am linken Rand öffnet sich ein Fenster, in dem Sie alle angeschlossenen Geräte sehen können. Bei den meisten Computern finden Sie die "Grafikkarte" relativ mittig. Mit einem Doppelklick auf "Grafikkarte" sehen Sie, welche Grafikkarte Ihr Computer hat.

Unter Windows 7 weitere Grafikeinstellungsmöglichkeiten finden

Zu wissen, welche Grafikkarte in Ihrem Computer verbaut ist, ist natürlich nicht alles. Sie haben mit Windows 7 auch die Möglichkeit, zahlreiche Grafikeinstellungen zu ändern.

  • Von der Systemsteuerung aus können Sie auch auf den Bereich "Darstellung und Anpassung" klicken. Hier finden Sie verschiedenste Möglichkeiten, Ihr Windows 7 anzupassen. Die wichtigsten Menüpunkte dafür sind "Anpassung" und "Anzeige"
  • Unter Anpassung ist es für Sie möglich, das Design Ihres Desktops zu ändern. Hier kommt es immerhin darauf an, welchen Geschmack man hat. Im Internet finden sich neben den schon vorhandenen Designs noch viele Möglichkeiten, Ihr Design und die Desktophintergründe zu individualisieren.
  • Unter Anzeige finden Sie eher technische Einstellungen. Das wichtigste dabei ist sicherlich, die richtige Bildschirmauflösung zu finden. Ein Klick auf "Bildschirmauflösung anpassen" genügt. Jetzt können Sie die gewünschte Auflösung wählen. Probieren Sie einfach für sich aus, welche Auflösung Ihnen am besten gefällt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos