Alle Kategorien
Suche

Wo kann man überall ein FSJ machen - Tipps und Anregungen

Wenn Sie sich überlegt haben, dass ein FSJ etwas für Sie wäre, bleibt die Frage, wo man dieses überall machen kann. Sie können sehr schöne und auch ungewöhnliche Tätigkeiten im FSJ ausüben, hier ein paar Ideen und Anregungen, wo Sie sich konkret bewerben können.

Wo Sie überall ein FSJ machen können.
Wo Sie überall ein FSJ machen können. © Gerd_Altmann_Shapes_dezignus.com / Pixelio

Was man im FSJ machen kann

Sicher fallen Ihnen spontan die üblichen Tätigkeiten des alten Zivildienstes ein, also "Essen auf Rädern", das Fahren von Krankenwagen und Helfer in Heimen. Aber es gibt noch viel mehr, das man machen kann:

  • Außer in Heimen gibt es noch andere Möglichkeiten, wo man überall ein FSJ machen kann, so gibt es auch die Möglichkeit in Tagesstätten auszuhelfen, in Jugendferienlagern oder im Rahmen eines ökologischen Jahres in der Forstwirtschaft zu helfen.
  • Im Rahmen des FSJ können Sie auch in Sportvereinen helfen oder bei speziellen Kultureinrichtungen dabei sein.
  • Wichtig beim FSJ ist, dass Sie freiwillig etwas für Andere tun. Fast jede Tätigkeit die anderen Menschen etwas nutzt, können Sie im Rahmen des FSJ ausüben und das überall auf der Welt.

Wo Sie überall ein soziales Jahr ableisten können

  • Da die Träger die Tätigkeiten im Rahmen des FSJ anbieten meist dazu verpflichtet sind, Ihnen Kost und Logis bereitzustellen, müssen Sie sich nicht Wohnortnähe bewerben, Sie können das FSJ bewusst dazu nutzen, von zu Hause wegzukommen, um einmal etwas Neues zu erleben.
  • In diesem Zusammenhang sollten Sie ins Auge fassen sich mal in der Welt umzuschauen, Sie können das FSJ fast überall auf der Welt machen.

Wo man sich für das FSJ bewerben kann

Wenn Sie entsprechend Ihrer Neigungen in etwa eine Vorstellung haben, was Sie gerne machen würden, sollten Sie sich daran machen, eine passende Tätigkeit zu suchen.

  • Sie können sich natürlich überall direkt bewerben, d. h. eine Pfarrei ansprechen, ein Kinderheim in der Nähe oder den Bund für Naturschutz. Obwohl es bei diesen Institutionen oft die prinzipiell die Möglichkeit gibt, das FSJ abzuleisten, kann es sein, dass diese sich bisher nie darum gekümmert haben und so oft die rechtlichen Voraussetzungen fehlen. Gerade kleinere Vereine scheuen oft den Papierkram, der damit verbunden ist.
  • Günstiger ist es, sich mit Trägern in Verbindung zu setzen und sich dort nach den Möglichkeiten zu erkundigen, wo Sie überall ein FSJ ableisten können. Die Träger sind übergeordnete Organisationen, die Sie zu vielen Einrichtungen vermitteln können.  Eine Liste von Trägern, bei denen Sie sich für ein FSJ bewerben können, finden Sie beim Bundesarbeitskreis FSJ.
  • Wenn Sie sich für Denkmalpflege interessieren. Sollten Sie sich beim Verein "Jugendbauhütten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz e.V." bewerben.  Sie sehen, dass es viele Möglichkeiten gibt, wo man sich überall bewerben kann.
  • Sehr interessant kann es auch sein, wenn Sie sich nach den Trägern im Bereich des FÖJ umsehen, denn dort können Sie in der Landwirtschaft, dem Gartenbau, in Umwelt- und Naturschutzzentren und bei ähnlichen Einrichtungen ein FÖJ ableisten, das rechtlich dem FSJ gleichgestellt ist.

Mit etwas Fantasie können Sie sich also fast überall eine interessante Tätigkeit im Rahmen des FSJ suchen.

Teilen: