Alle Kategorien
Suche

"Wo bekomme ich meine Identifikationsnummer her?" - Wissenswertes rund um die Steuer-ID

Seit einigen Jahren erhalten Steuerbürger in Deutschland eine Identifikationsnummer. Wer sich fragt „Wo bekomme ich meine Nummer denn her?“, dem sei gesagt: Sie wird normalerweise automatisch zugeschickt. Ist das nicht der Fall, gibt es andere Wege.

Die Identifikationsnummer gibt's vom Bundeszentralamt für Steuern.
Die Identifikationsnummer gibt's vom Bundeszentralamt für Steuern. © pauline / Pixelio

Die Steuer-Identifikationsnummer

Die Steuer-ID wurde zum 1. Juli 2007 eingeführt und begleitet den Bürger normalerweise lebenslang.

  • Die Einführung der Steuer-Identifikationsnummer wurde damit begründet, dass sie den Finanzbehörden eine effiziente Überprüfung ermögliche und dadurch das Besteuerungsverfahren vereinfache, zum Bürokratieabbau beitrage und die Transparenz bei der Besteuerung erhöhe. Die Nummer müssen die Bürger bei der Steuererklärung und bei anderen Schreiben an das Finanzamt angeben.
  • Hat der Bürger einmal seine ID bekommen, ändert sich diese nicht mehr, egal ob er umzieht, heiratet oder das Finanzamt wechselt.  Erst wenn die Behörden die Nummer mit den dazugehörigen Daten, nämlich dem Namen, dem Geburtsdatum, dem Geburtsort, dem Geschlecht, der Adresse und dem zuständigen Finanzamt, nicht mehr brauchen, wird sie gelöscht. Spätestens zwanzig Jahre nach dem Tod muss sie jedoch gelöscht werden.
  • Die aus elf Ziffern bestehende Nummer gilt für Privatpersonen. Wer als Freiberufler oder Unternehmer tätig ist, erhält zusätzlich eine Wirtschafts-Identifikationsnummer.

Woher kann ich meine ID-Nummer bekommen?

Mancher Bürger fragt sich: „Wo bekomme ich meine Nummer denn her“?

  • Die Identifikationsnummer verschickt das Bundeszentralamt für Steuern in Bonn. Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen keine erhalten haben, müssen Sie sich schriftlich an dieses Amt wenden. Geben Sie dabei Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, den Geburtsort und Ihre aktuelle Adresse an. 
  • Wenn Sie Ihre Steuer-ID nicht mehr finden, können Sie auch auf einem noch vorhandenen Einkommensteuerbescheid des Finanzamts nachsehen, dort ist sie vermerkt, ebenso auf der Lohnsteuerbescheinigung des Arbeitgebers.
  • Ebenfalls an die Nummer gelangen Sie, wenn Sie auf der Website des Bundeszentralamtes das für solche Zwecke eingerichtete Eingabeformular aufrufen und dort die erforderlichen Daten eingeben. Das Amt schickt Ihnen die ID dann schriftlich noch einmal zu, per Telefon oder Mail bekommen Sie sie des Datenschutzes wegen nicht.  

Die Frage „Wo bekomme ich meine ID her?“ lässt sich also leichter beantworten, als Sie vielleicht glauben.

Teilen: