Alle Kategorien
Suche

WMA to WAV konvertieren - so gelingt's beim Mac

Zum Umwandeln von WMA-Dateien können Sie auf Ihrem Mac verschiedene Programme verwenden, mit denen Sie unter anderem WAV-Dateien erstellen lassen können. Welche das sind und wie die Umwandlung "WMA to WAV" mit Switch funktioniert, erfahren Sie hier.

Auf dem Mac WMV- zu WAV-Dateien umwandeln lassen.
Auf dem Mac WMV- zu WAV-Dateien umwandeln lassen.

WMA-Dateien mit Switch umwandeln

Am Einfachsten können Sie WMA- zu WAV-Dateien auf Ihrem Mac umwandeln, indem Sie dafür die kostenlose Software "Switch" verwenden.

  1. Dafür müssten Sie sich die Shareware zunächst auf Ihren Mac laden. Den Link zum Download finden Sie dabei rechts unten bei "Download Switch Sound Converter for Mac".
  2. Machen Sie dann einen Doppelklick auf die ZIP-Datei "switchmac" und öffnen Sie dann die entpackte DMG-Datei "switch_i".
  3. Installieren Sie dann die Software, indem Sie das Symbol "Switch" in den Ordner "Applications" ziehen, oder starten Sie Freeware ohne Installation mit einem Doppelklick auf das Programm. 
  4. Klicken Sie dann oben links auf "Add File(s)", um Ihre WMA-Dateien auswählen und importieren zu können.
  5. Unterhalb der Liste finden Sie die Option "Output to same folder...". Wenn Sie diese aktivieren, können Sie die WAV-Dateien direkt im selben Ordner, wie die WMA-Dateien, abspeichern lassen. Ansonsten könnten Sie darunter den Ausgabeordner über "Browse" festlegen.
  6. Stellen Sie darunter bei "Output Format" ganz unten das Ausgabeformat "WAV" ein.
  7. Zum Schluss müssen Sie nur noch rechts unten oder oben auf "Convert" klicken.

Sobald die Umwandlung der WMA-Dateien abgeschlossen ist, sehen Sie in der Liste links neben den Dateien einen grünen Haken und Sie können das Programm wieder schließen.

Weitere Möglichkeiten für die Umwandlung WMA to WAV

Alternativ zu Swich können Sie auch noch andere Programme zum Umwandeln von WMA to WAV nutzen.

  • Zunächst könnten Sie dafür das kostenlose Musikbearbeitungsprogramm "Audacity" nutzen. Dazu müssten Sie lediglich eine WMA-Datei in das Programm importieren und anschließend sofort wieder als WAV-Datei exportieren. Allerdings benötigen Sie dafür die Zusatzsoftware "FFmpeg", um WMA-Dateien importieren zu können. Sie finden Sie das Programm auf der Downloadseite von Audacity.
  • Sollten Sie den QuickTime-Player in der Pro-Version auf Ihrem Mac installiert haben, können Sie ebenfalls WMA- zu WAV-Dateien umwandeln lassen. Allerdings benötigen Sie dafür die QuickTime-Komponente "Flip4Mac", damit QuickTime die WMA-Dateien öffnen kann.
Teilen: