Alle Kategorien
Suche

WLAN-Karte herausfinden - so funktioniert's

WLAN-Karte herausfinden - so funktioniert's1:42
Video von Bruno Franke1:42

Falls Sie wissen möchten, welche WLAN-Karte Sie in Ihrem Computer haben, damit Sie zum Beispiel den neusten Treiber herunterladen können, haben Sie die Möglichkeit, diese über den Geräte-Manager oder mithilfe von einer speziellen Analysesoftware herausfinden zu lassen. Wie Sie dies machen können, erfahren Sie hier.

WLAN-Karte im Geräte-Manager anzeigen lassen

Am einfachsten können Sie Ihre WLAN-Karte herausfinden, indem Sie die Hardware-Komponenten Ihres Computers im Geräte-Manager aufrufen:

  1. Dafür müssten Sie zunächst den Geräte-Manager von Windows starten. Sollten Sie Windows XP auf Ihrem PC installiert haben, müssen Sie entweder unter "Start" > "Ausführen" den Befehl "devmgmt.msc" ausführen oder einen Rechtsklick auf "Arbeitsplatz" machen, auf "Eigenschaften" klicken und dann bei "Hardware" auf "Geräte-Manager" klicken. Ab Windows Vista können Sie den Geräte-Manager schneller aufrufen, indem Sie im Start-Bereich links unten "Geräte" in das Suchfeld eingeben und dann oben bei "Systemsteuerung" auf "Geräte-Manager" klicken.
  2. Suchen Sie nun etwa in der Mitte nach dem Eintrag "Netzwerkadapter" und machen Sie einen Doppelklick auf diesen.
  3. Daraufhin wird Ihnen Ihre Netzwerkkarte und Ihre WLAN-Karte angezeigt. Wenn Sie einen Rechtsklick auf Ihre WLAN-Karte machen, können Sie zum Beispiel den "Treiber aktualisieren" lassen oder die jeweiligen "Eigenschaften" aufrufen.

Mit AIDA64 die WLAN-Karte herausfinden lassen

Alternativ könnten Sie auch das Programm "AIDA64 Extreme Edition" verwenden, mit der Sie die Hardware Ihres Computers untersuchen und dadurch Ihre WLAN-Karte herausfinden lassen können:

  1. Dazu müssten Sie sich zunächst die Analysesoftware auf Ihren PC herunterladen und anschließend AIDA64 auf Ihrem System installieren.
  2. Starten Sie danach AIDA64 über die Desktop-Verknüpfung oder über "Start" > "(Alle) Programme" > "FinalWire" > "AIDA64 Extreme Edition" > "AIDA64 Extreme Edition". Da die Software auf Ihre Hardware zugreift, müssen Sie dies ab Windows Vista standardmäßig mit "Ja" zulassen.
  3. Warten Sie nun einen kurzen Augenblick, bis AIDA64 Ihre Hardware anaylisert hat.
  4. Sobald Sie die Programmoberfläche der Software sehen, machen Sie links einen Doppelklick auf "Netzerwerk" und öffnen Sie dann den Eintrag "PCI / PnP Netzwerk".

Nun sehen Sie ähnlich wie beim Geräte-Manager Ihre Netzwerkkarte und Ihre WLAN-Karte. Mit einem Rechtsklick auf den Eintrag könnten Sie diesen "Kopieren" und dadurch zum Beispiel im Internet nach den neusten Treibern suchen. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos