Alle Kategorien
Suche

Witzige Gesprächsthemen - so unterhalten Sie die Partygesellschaft

Wenn Sie, statt immer nur stumm daneben zu sitzen, auch einmal der Wortführer auf einer Party sein und die Gesellschaft mit witzigen Gesprächsthemen unterhalten wollen, dann sollten Sie zunächst einmal gut zuhören können.

Witzige Partys besucht fast jeder gerne.
Witzige Partys besucht fast jeder gerne.

Jemand, der sich ständig in den Vordergrund drängt und scheinbar ohne Zusammenhang zu seinem Vorredner flache Witze reißt, wird auf einer Party nicht sonderlich beliebt sein. Die Kunst der guten Unterhaltung besteht vielmehr darin, von anderen Erzähltes mit eigenen Anekdoten und neuen witzigen Gesprächsthemen weiterzuführen.

Witzige Gesprächsthemen und niveaulose Bemerkungen

Wenn Sie auf einer Party zum Unterhalter der Party-Gesellschaft werden wollen, dann sollten Sie ein Gespür dafür haben, welche Gesprächsthemen sich anbieten.

  • Nicht für jede Party eignen sich zum Beispiel flache Witze mit sexuellen Anspielungen. Es kommt sehr auf die Gäste und das "Milieu" der Party an, welche Themen sich besser oder schlechter eignen. Es macht eben einen Unterschied, ob Sie sich auf einer Fanparty Ihres Lieblingsvereins oder auf einer Vernissage befinden.
  • Hören Sie also auf einer Party vor allem erst einmal gut zu, worum die Gesprächsthemen der anderen Partygäste kreisen. Meist wirkt es eher unpassend und wenig witzig, wenn Sie scheinbar zusammenhanglos zu allen im Raum "schwebenden" Themen anfangen, angeblich witzige Begebenheiten aus Ihrem Leben zu erzählen.
  • Auch wenn Sie auf einer Party an einen Stehtisch herantreten, hören Sie erst einmal eine Weile zu, bevor Sie sich selbst zum Wortführer aufschwingen. Wenn Sie gleich mit eigenen Beiträgen glänzen wollen, wirkt das eher unhöflich und wird Ihnen wenige Sympathien einbringen. Wenn Ihnen die Akzeptanz Ihrer Gesprächspartner fehlt, werden Ihnen diese auch nur unwillig zuhören, auch wenn Sie möglicherweise witzige Gesprächsthemen zu bieten haben.

Vorhandene Gespräche erweitern

Wenn Sie genau hinhören, dann werden Sie nicht nur wissen, worum sich ein Gespräch gerade dreht, sondern auch ein besseres Gespür dafür haben, was Ihre Gesprächspartner witzig und unterhaltsam finden könnten.

  • Kreist ein Gespräch zum Beispiel um Urlaubserlebnisse, dann kann es unterhaltsam sein, zu erfahren, mit welchen Pannen und unerwarteten Ereignissen Sie schon einmal in einem Urlaub konfrontiert waren.
  • Wenn Sie darüber berichten, was Ihnen selbst schon alles schiefgegangen ist, zeugt das von der Fähigkeit, über sich selbst lachen zu können. Das wird Sie eher sympathisch machen, als wenn Sie sich durch die langatmige Schilderung der genauen Reiseplanung als Perfektionisten zeigen wollen.
  • Es gibt wenige Themen, die sich generell nicht als Gesprächsthemen auf einer Party eignen. Interessant wird ein Thema insbesondere dann, wenn es mit etwas verknüpft ist, was Sie selbst erlebt haben - und wenn es nicht darum geht, sich bloß über andere lustig zu machen.

Witzige Gesprächsthemen zu finden, die unterhaltsam und mitreißend sind, ist nicht immer ganz einfach. Die besten Themen ergeben sich meist ganz von alleine, wenn die richtigen Menschen zusammentreffen.

Teilen: