Alle Kategorien
Suche

Wirtschaftsprinzipien verstehen - so geht's

Wirtschaftsprinzipien zu verstehen, scheint oftmals schwieriger als es ist. Jeder ökonomisch denkende Mensch ist in der Lage, dies zu begreifen.

Wirtschaftsprinzipien kann jeder verstehen
Wirtschaftsprinzipien kann jeder verstehen © Gerd Altmann / Pixelio

Für jeden ökonomisch denkenden Menschen sind die verschiedenen Wirtschaftsprinzipien von fundamentaler Bedeutung. Es ist gar nicht so schwer, diese Prinzipien zu verstehen.

Diese Wirtschaftsprinzipien gibt es

  • Zu den Wirtschaftsprinzipien gehört unter anderem das sogenannte Minimalprinzip. Beim Minimalprinzip geht es darum, mit einem möglichst geringen Aufwand, ein gutes Ergebnis zu erzielen.
  • Das Minimalprinzip findet häufig bei Firmengründungen Anwendung. Jeder Jungunternehmer oder Firmengründer muss zunächst Fuß fassen und versucht deshalb, wirtschaftliche Erfolge mit geringen Investitionskosten zu erzielen.
  • Wie Sie sich sicherlich denken können, gibt es auch das Gegenteil, nämlich das Maximalprinzip. Das Maximalprinzip müssen Sie sich so vorstellen, dass mit den vorhandenen Ressourcen ein möglichst hoher Gewinn erzielt werden soll.
  • Das Maximalprinzip wird häufig dann angewendet, wenn ein Unternehmen nicht ausgelastet ist. Mitunter werden neue Märkte erschlossen, um die eigenen Ressourcen wirtschaftlich zu nutzen.
  • Sie werden wahrscheinlich wissen, dass wirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe mitunter sehr komplex sind. Dadurch entstehen sowohl auf der Investitionsseite als auch bei den zu erwartenden Gewinnen viele Variablen.
  • Deshalb gibt es neben den genannten Wirtschaftsprinzipien auch noch ein drittes Prinzip, nämlich das Optimalprinzip. Beim Optimalprinzip geht es darum, die vorhandenen Mittel, die Investitionskosten und den zu erzielenden Gewinn optimal aufeinander abzustimmen.
  • Wirtschaften nach dem Optimalprinzip, stellt eigentlich die größte Herausforderung für jeden Unternehmer dar. 

Wirtschaftsprinzipien in der öffentlichen Verwaltung

  • Sie können sich sicherlich vorstellen, dass Wirtschaftsprinzipien nicht nur für Unternehmen von großer Bedeutung sind. Auch öffentliche Verwaltungen müssen wirtschaftlich agieren.
  • Bei den öffentlichen Verwaltungen finden Sie in der Regel alle drei genannten Wirtschaftsprinzipien wieder.
  • Öffentliche Verwaltungen müssen nämlich auch versuchen mit den vorhandenen Ressourcen, alle Aufgaben zu erledigen und eventuell noch Investitionen zu tätigen, um neue Unternehmen anzusiedeln.
Teilen: