Alle Kategorien
Suche

Winterharte Stämmchen - das müssen Sie beachten

Viele winterharte Pflanzen werden auch als Stämmchen angeboten, dabei sollten Sie einiges beachten, denn Stämmchen sind meist empfindlicher als andere Formen der Pflanze.

Auch winterharte Sorten brauchen Hilfe.
Auch winterharte Sorten brauchen Hilfe.

So überwintern Sie winterharte Stämmchen

Winterharte Pflanzen müssen nicht unbedingt insgesamt gut über den Winter kommen. Bei manchen Pflanzen z. B. auch bei Rosen kann es in strengen Wintern geschehen, dass Teile der oberirdischen Pflanze abfrieren. Das ist normalerweise kein Problem, denn andere Teile der Pflanzen treiben im Frühjahr aus und ersetzen Erfrorenes. Bei Stämmchen kann dies aber dazu führen, dass es eingeht.

  • Erkundigen Sie sich immer, wenn Sie ein Stämmchen kaufen, ob dieses winterhart ist und wie Sie dieses gut über den Winter bekommen. Da kann es große Unterschiede geben.
  • Gehen Sie davon aus, dass Pflanzen in Kübel immer einen frostigen Winter schlechter überstehen als die gleiche Pflanze im Garten. Aus diesem Grund sollten Sie bei winterharten Stämmchen im Kübel immer den Wurzelbereich schützen, denn dieser erfriert im Gartenboden nicht so leicht wie in einem Topf.
  • Bei den meisten winterharten Stämmchen sollten Sie die Krone durch eine Folienhaube schützen, denn eisiger Wind kann dort mehr Schaden anrichten als bei einer Pflanze, die in Bodennähe unter Schnee geschützt  ist.
  • Schnee kann der Tod jedes winterharten Stämmchens sein, wenn dieser schwer auf der Krone des Stämmchens lastet. Beseitigen Sie Schneelasten immer so schnell wie möglich. Ein Stämmchen kann schnell brechen.
  • Achten Sie darauf, dass das winterharte Stämmchen einen stabilen Stab als Stütze hat, denn die Stürme der kalten Jahreszeit können dazu führen, dass das Stämmchen bricht, besonders wenn die Folienhaube dem Wind eine große Angriffsfläche bietet.
  • Stämmchen sind meistens auf einen Stamm aufgepfropfte Edelsorten, die von sich aus keinen Stamm bilden. In dem Fall liegt die aufgepfropfte Stelle ungeschützt weit oberhalb des Bodens. Achten Sie darauf, dass die Folienhaube, die Sie zum Schutz der Krone überziehen auch diese Stelle schützt.

Winterhart bedeutet nicht, dass das Stämmchen jeden Winter ungeschützt ohne Ihre Hilfe überstehen kann.

Teilen: