Was Sie benötigen:
  • Internet

Sie kennen das Problem: Sie wollen irgendeine nützliche Freeware downloaden und egal, ob Sie das Häkchen in dem Feld "Winload Toolbar downloaden" oder nicht setzen, sie wird heruntergeladen. Nun ist diese Toolbar Teil Ihres Browsers und lässt sich nicht so einfach wieder loswerden. Um die Deinstallation durchzuführen und ohne die Toolbar weitersurfen zu können, beachten Sie einige Hinweise.

Entfernen der Winload Toolbar in Firefox

  • Im Mozilla Firefox Browser können Sie die Winload Toolbar über die "Add-ons" deinstallieren. Wählen Sie dafür in Ihrem geöffneten Browser in der Menüleiste "Extras" die "Add-ons". Nun öffnet sich ein kleines Fenster, in dem alle Plugins und die Erweiterungen aufgelistet sind, die in Ihrem Brwoser integriert wurden.
  • Klicken Sie oben auf "Erweiterungen". Nun bekommen Sie eine Liste Ihrer Erweiterungen angezeigt. Diese beinhaltet neben möglicherweise installierten AdBlockern oder anderen Programmen auch die Toolbars.
  • Suchen Sie die "Winload Toolbar" in der Liste aus und klicken Sie einmal darauf. Wählen Sie nun "Deinstallieren", bestätigen erneut mit "Deinstallieren" und schon gelingt die Deinstallation der Winload Toolbar. Jetzt müssen Sie nur noch den Firefox Browser neu starten und die Toolbar ist verschwunden.

Entfernen der Winload Toolbar über Systemsteuerungen

  • Neben dieser Methode können Sie eine Methode anwenden, um die Deinstallation der Winload Toolbar durchzuführen, die sowohl bei Firefox als auch beim Microsoft Internet Explorer wirksam ist. 
  • Wählen Sie im Startmenü auf Ihrem Desktop "Systemsteuerungen". Dort angelangt klicken Sie doppelt auf "Software", bei Windows Vista heißt dies "Programme und Funktionen" (Alternativ über "Arbeitsplatz" dann "Programme deinstallieren oder ändern").
  • Suchen Sie nun in der Liste der Programme die "Winload Toolbar". Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Deinstallieren/ändern". Bestätigen Sie die Deinstallation durch Klick auf "Ende" und starten Sie Ihren Computer neu. Schon ist die Deinstallation der Winload Toolbar abgeschlossen.