Alle Kategorien
Suche

Winkelschleifer mit Absaugung - Hinweise zur Handhabung

Als Heimwerker steht man mit einem Winkelschleifer oft in einer undurchdringlichen Wolke aus Staub. Das ist nicht nur lästig, sondern auch ein Gesundheitsrisiko. Mit einer Absaugungs-Vorrichtung kann hier Abhilfe geschaffen werden.

Schutz vor Feinstaub ist unerlässlich.
Schutz vor Feinstaub ist unerlässlich.

Was Sie benötigen:

  • Staubschutzhaube
  • Staubsauger
  • Klebeband
  • Augenschutz
  • Mundschutz
  • Nasenschutz
  • evtl. Gehörschutz

Jeder Heimwerker kennt das Problem, dass bei Arbeiten mit einem Winkelschleifer bei hoher Geschwindigkeit und groben Schleifmitteln sehr viel Staub bei der Abtragung von Dichtmitteln, Unterbodenschutz oder Lacken produziert wird. Mit einer Absaugungsvorrichtung ist endlich Schluss mit dem Schmutz und dem Dreck. Ein Schleifstaubsauger hat den großen Vorteil, die Belastung der Arbeiter durch Staub auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

So arbeiten Sie mit einem Winkelschleifer mit Absaugung

Achten Sie auch bei einem Winkelschleifer mit Absaugung darauf, eine Schutzbrille sowie Nasen- und Mundschutz zu tragen. Ein geeigneter Gehörschutz ist gegebenenfalls ebenso angebracht.

  • Heimwerker basteln sich üblicherweise selber eine Absaugung für den Winkelschleifer, indem Sie eine Staubschutzhaube mit einem normalen Haushaltsstaubsauger kombinieren.
  • Die Staubschutzhaube sollte dabei unbedingt aus schlagzähem, durchsichtigem Polykarbonat bestehen - dies ist der hochwertigste transparente Kunststoff. So können Sie, obwohl die Haube absolut dicht geschlossen sein muss, die Schnittstelle sehr gut sehen und präzise Schnitte führen.
  • Als Übergang von Staubsauger und Staubschutzhaube können Sie ein breites Klebeband wählen, das elastisch sein sollte, sodass feine Spalten zwischen den Klebestellen überdeckt werden können.
  • Befestigen Sie die Staubschutzhaube nach den Angaben des Herstellers am Winkelschleifer.
  • Achten Sie bei der Montage des Staubsaugerschlauches darauf, dass dieser so angebracht ist, dass Sie in Ihrer Arbeit mit dem Winkelschleifer nicht irritiert werden.
  • Eventuell müssen Sie einen anderen Schlauch als Zwischenstück zwischen Winkelschleifer und Staubsaugerschlauch einfügen, um ein gefahrloses Arbeiten mit der Absaugungsvorrichtung zu gewährleisten.
  • Schalten Sie zuerst den Staubsauger ein.
  • Halten Sie den Winkelschleifer so, dass die Schutzhaube hinten auf dem Material aufliegt.
  • Tauchen Sie dann die Trennscheibe des Winkelschleifers ein.
  • Auf diese Weise haben Sie von Beginn an auch mit leistungsschwächeren Staubsaugern beziehungsweise Profi-Absaugungen eine gute Absaugungsleistung.
  • Machen Sie gerade und präzise Schnitte mit einer dünnen Anschlagschiene.
Teilen: