Alle Kategorien
Suche

Windows Vista von CD neu installieren - Wissenswertes zur Aktivierung

Windows Vista ist ein Betriebssystem von Microsoft, welches Sie auf einer CD kaufen und auf Ihrem Rechner installieren können. Möchten Sie es uneingeschränkt nutzen, geht das nur, wenn Sie eine Aktivierung vornehmen. Dies ist auch bei einer mehrmaligen Installation möglich.

Nach der Installation des Datenträgers muss Windows Vista aktiviert werden.
Nach der Installation des Datenträgers muss Windows Vista aktiviert werden.

Möchten Sie auf Ihrem Computer das Betriebssystem Windows Vista installieren, benötigen Sie eine CD mit dem Original-Betriebssystem. Diese enthält einen Code für die Aktivierung. Wenn Sie diesen Code eingeben, bekommen Sie einen Freischaltungscode, mit dem Sie das Betriebssystem entsperren und ohne Einschränkungen nutzen können.

Die erstmalige Installation der Vista-CD durchführen

  • Haben Sie Windows Vista neu erworben, können Sie die CD in das Laufwerk einlegen und sofort mit der Installation beginnen. Nach dem erfolgreichen Aufspielen des Betriebssystems können Sie sofort mit der Arbeit beginnen. Die Aktivierung des Betriebssystems hat einen Monat Zeit. Danach werden Sie ständig an diese erinnert, die Funktionen sind stark eingeschränkt.
  • Die erste Aktivierung können Sie telefonisch oder über das Internet vornehmen. Natürlich ist eine Internetverbindung erforderlich. Sie geben den Key ein, welcher sich auf der CD befindet und bekommen einen Freischaltungscode angezeigt beziehungsweise mitgeteilt. Diesen tippen Sie ein und die Aktivierung von Windows ist beendet.

Die telefonische Aktivierung von Windows bei der weiteren Installation

  • Möchten Sie eine zweite Aktivierung vornehmen, ist dies nur noch telefonisch möglich. Grund dafür ist, dass Microsoft verhindern will, dass Windows Vista auf mehreren Computern installiert ist.
  • Da Sie Windows nur einmal aktivieren dürfen, müssen Sie für jede weitere Aktivierung einen akzeptablen Grund haben. Einer dieser Gründe ist der Austausch von Systemkomponenten, weil sie defekt waren. Auch, wenn Sie Ihren Computer aufgerüstet haben, wird Windows diesen nicht mehr erkennen. Sie benötigen auch in diesem Fall einen neuen Code für die Aktivierung.

Tauschen Sie die Systemkomponenten nicht zu oft aus. Dies könnte als Versuch gewertet werden, das Betriebssystem auf mehreren Computern zu installieren, und Ihnen könnte ein neuer Code verweigert werden.

Teilen: