Windows Live Messenger vom Computer löschen

  1. Schalten Sie Ihren Computer ein. Falls Sie Windows Live Messenger so eingestellt haben, dass es sich automatisch öffnet, wenn Sie Ihren Computer eingeschaltet haben, dann warten Sie bis es sich öffnet und schließen es anschließend. Denn um Windows Live Messenger zu löschen, müssen Sie vorher alle Messenger-Fenster schließen.
  2. Gehen Sie in den Arbeitsplatz. Mit Windows 7 oder Windows Vista müssen Sie zuerst auf dem Startsymbol (unten links auf der Taskleiste) drücken, und dann auf "Computer". Bei Windows XP heißt das nicht "Computer", sondern "Arbeitsplatz".
  3. Jetzt sehen Sie oben (beim Windows 7 oder Vista) eine Leiste. Klicken Sie auf "Programm deinstallieren oder ändern".
  4. Sie werden nun umgeleitet. Das neue Fenster, welches sich öffnet, listet alle Ihre Programme auf, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben.
  5. Scrollen Sie jetzt mit der Maus nach unten. Denn meistens ist Windows Live Messenger unten, da es alphabetisch geordnet ist. 
  6. Windows Live Messenger wird auch als "Windows Live Essentials" bezeichnet (so steht es auch meistens im Deinstallations-Fenster). Markieren Sie also „Windows Essentials“, indem Sie einmal auf die Bezeichnung klicken und drücken Sie daraufhin auf „Deinstallieren“, welches sich oben neben „Organisieren“ befindet.
  7. Nun öffnet sich ein Windows Live-Fenster, wo Sie gefragt werden ob Sie Windows Live Messenger wirklich von Ihrem Computer gelöscht haben möchten. Drücken Sie auf „Deinstallieren“ und dann auf „Weiter“.
  8. Nachdem Sie umgeleitet wurden, markieren Sie nur „Messenger“, in dem Sie auf das kleine Kästchen links neben das Wort drücken.
  9. Klicken Sie letztendlich auf „Weiter“. Und befolgen Sie die Anweisungen, dann wird Windows Live Messenger automatisch von Ihrem Computer gelöscht.