Alle Kategorien
Suche

Windows Live Call installieren und verwenden - so geht's

Wenn Sie über Ihren Computer telefonieren möchten, so benötigen Sie für diesen Zweck eine passende Software. Der Markt bietet hierzu zahlreiche Programme an. Auch von Microsoft gibt es ein kostenloses Programm: Windows Live Call. Dieses lässt sich relativ einfach verwenden und besitzt alle nötigen Funktionen für das kostenlose Telefonieren über den Windows-PC.

Über Windows Live Call telefonieren
Über Windows Live Call telefonieren © Benjamin Thorn / Pixelio

Windows Live Call ermöglicht Ihnen kostenlose Telefonate

  • Das Programm Windows Live Call ist ein kostenloser Dienst von Microsoft und ist ein Bestandteil der Microsoft Live Essentials. Mit der nützlichen Software können Sie direkt über Ihren Computer Telefonate mit anderen Menschen führen. Diese müssen Windows Live Call ebenfalls installiert haben.
  • Neben dem Programm benötigen Sie natürlich entweder ein Headset oder Mikrofon und Lautsprecher für Ihren Computer. Windows Live Call funktioniert ausschließlich auf einem Windows Betriebssystem und benötigt zusätzlich noch einen installierten und eingerichteten Windows Live Messenger.
  • Haben Sie bereits eine Windows Live-ID, so können Sie den Dienst direkt herunterladen und nutzen. Eine neue Live-ID ist kostenlos und kann über die deutsche Webseite von Microsoft erstellt werden.

So installieren und verwenden Sie Windows Live Call

  1. Um Windows Live Call nutzen zu können, müssen Sie zuerst den Windows Live Messenger downloaden. 
  2. Führen Sie anschließend die Installation durch und richten Sie den Messenger mit Ihrer vorhandenen Live-ID und Ihrem Passwort ein.
  3. Starten Sie den Messenger und loggen Sie sich ein. Der Dienst Windows Live Call gehört bereits zu den integrierten Funktionen und muss nicht noch zusätzlich installiert werden.
  4. Als Nächstes müssen Sie Ihr Headset oder Mikrofon für Windows Live Call einrichten. Verwenden Sie dazu den Einrichtungsassistenten von Microsoft und passen Sie die Lautstärke Ihrer Geräte an Ihre Bedürfnisse an. Zusätzlich können Sie natürlich noch eine vorhandene Webcam einrichten und so auch Videotelefonate oder Unterhaltungen führen.
  5. Fügen Sie Freunde oder Bekannte, mit denen Sie telefonieren möchten, zum Live Messenger hinzu. Sie können dafür entweder E-Mail-Adressen oder Benutzernamen verwenden.
  6. Starten Sie den Dienst Windows Live Call und geben Sie entweder einen Messenger-Kontakt ein oder eine Telefonnummer. Über das Internet wird nun eine Verbindung zwischen den beiden Teilnehmern hergestellt.

Windows Live Call lässt sich sehr einfach verwenden und steht als Dienst kostenlos zur Verfügung. Nutzen können Sie den Dienst, sobald Sie den Live Messenger eingerichtet haben und eine Windows Live-ID besitzen. Telefongespräche können Sie mit anderen Teilnehmern, die das Programm auch nutzen über den Messenger kostenlos führen. Alternativ können Sie auch direkt eine Telefonverbindung herstellen, diese ist allerdings nicht kostenlos und verursacht zusätzliche Gebühren. 

Teilen: