Alle ThemenSuche
powered by

Windows Installer 3.1 richtig installieren

Manchmal kann es hilfreich sein, den Windows Installer (3.1) neu zu installieren. Hier sehen Sie die dafür notwendigen Schritte.

Weiterlesen

Fehler beim Windows Installer beheben.
Fehler beim Windows Installer beheben.

Windows Installer 3.1

Manchmal wird beim Installieren von Programmen in Windows ein Fehler verursacht, der besagt, dass auf den Installer-Dienst nicht zugegriffen werden kann. Die Ursache liegt meist darin, dass der Installer beschädigt ist oder ein Problem bei den Versionen auftritt. Manchmal steht dies im Zusammenhang mit verschiedenen Microsoft Office Versionen, die auf dem System installiert sind. Um den Fehler zu beheben, installieren Sie den Windows Installer (z.B. in Version 3.1) neu: 

  1. Verwenden Sie folgendes Kommando zum Löschen der entsprechenden Zugriffsbeschränkungen: "attrib -r -s -h %Windir%\system32\dllcache"
  2. Sie müssen nun die folgenden Dateien umbenennen: msi.dll, msiexec.exe, msihnd.dll. Machen Sie dies entweder manuell oder per Eingabe in der Kommandozeile (ren ren msi.dll msi.alt usw.). 
  3. Starten Sie nun Ihr System neu. 
  4. Laden Sie den Windows Installer herunter. Je nach gewünschter Version (3.1 oder 4.5 etc.) finden Sie diese im Internet, bei Microsoft z.B. der Windows Installer-Seite
  5. Ein nochmaliger Neustart beendet die Prozedur und der neue Windows Installer sollte installiert sein. 

Sollten Sie bei der Prozedur auf Probleme stoßen, versuchen Sie das Umbenennen im abgesicherten Modus. Dazu drücken Sie die F8-Taste beim Bootvorgang und wählen "abgesicherter Modus". Es kann auch hilfreich sein, den Windows Installer neu zu registrieren. Dies machen Sie, indem Sie den Service zuerst deaktivieren durch die Eingabe von "msiexec /unregister" in der Kommandozeile. Nach anschließendem Neustart geben Sie nun "msiexec /regserver" ein, um den Dienst neu zu registrieren. Nun müsste das Problem mit dem Windows Installer behoben sein.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Windows 7 Pro OA - Wissenswertes zu dieser Version
Tobias Gawrisch

Windows 7 Pro OA - Wissenswertes zu dieser Version

Windows 7 Pro ist auf vielen Rechnern bereits als sogenannte OA-Version vorinstalliert. Das OA steht dabei für Online Activated, was "online bereits aktiviert" bedeutet. Es ist …

Ähnliche Artikel

Word - Querformat einstellen
Günther Burbach

Word - Querformat einstellen

Ein entsprechendes Format beim Textverarbeitungsprogramm Word einzustellen, kann manchmal von großer Bedeutung sein. Abhängig davon, was Sie schreiben und in welcher Form, …

Wie kann ich eigentlich MSN löschen? Auf diese Frage gibt es eine Antwort.
Viktor Peters

Wie kann ich MSN löschen? - Anleitung

Irgendwann kommt bei vielen der Tag, an dem der Chat-Client gewechselt wird. Wo früher mal MSN war, zieht ICQ oder Skype ein. Aber wie kann ich eigentlich MSN löschen?

Mit Paint sind sogar Collagen möglich.
Alexander Bürkle

2 Fotos zusammenfügen - so geht's digital

Wenn Sie selbst mit einer Digitalkamera fotografieren, so können Sie Ihre Bilder anschließend mit dem Comuter bearbeiten. Für relativ einfache Zwecke ist keine teure oder …

Der Start-Manager verzögert das Hochfahren.
Alexander Bürkle

Windows Start-Manager entfernen - so geht's

Über den Windows Start-Manager können Sie auf Ihrem Computer unterschiedliche Betriebssysteme starten. Erscheint das Auswahlmenü automatisch auf dem Bildschirm, so wird das …

Eine Webcam ist schnell installiert.
Alexander Bürkle

Microsoft: Webcam-Treiber installieren - so geht's

Wenn Sie an Ihrem Computer oder Laptop eine Webcam benutzen möchten, dann benötigen Sie für dieses Gerät natürlich auch einen passenden Treiber. Stammt die Webcam vom …

WPS-Datei öffnen - so geht's
Viktor Peters

WPS-Datei öffnen - so geht's

Im Internet oder auf dem Computer finden sich die unterschiedlichsten Dateien an. Erfahren Sie hier, wie sich WPS-Dateien öffnen lassen und mit welchen Programmen diese zusammenhängen.

Schon gesehen?

Windows 7 Pro OA - Wissenswertes zu dieser Version
Tobias Gawrisch

Windows 7 Pro OA - Wissenswertes zu dieser Version

Windows 7 Pro ist auf vielen Rechnern bereits als sogenannte OA-Version vorinstalliert. Das OA steht dabei für Online Activated, was "online bereits aktiviert" bedeutet. Es ist …

WPS-Datei öffnen - so geht's
Viktor Peters

WPS-Datei öffnen - so geht's

Im Internet oder auf dem Computer finden sich die unterschiedlichsten Dateien an. Erfahren Sie hier, wie sich WPS-Dateien öffnen lassen und mit welchen Programmen diese zusammenhängen.

Das könnte sie auch interessieren

Das Launchpad mit Ableton Live - ein praktisches Tool im (Heim-)Studio
Samuel Klemke

So verwenden Sie Ableton Live mit dem Launchpad

Ob Sie selbst Songs schreiben und arrangieren, elektronische Musik machen oder den Laptop bei einem Live-Auftritt einsetzen möchten - Ableton Live in Verbindung mit dem …