Alle Kategorien
Suche

Windows 7: Vorschau aktivieren - Anleitung

Nutzen Sie an Ihrem Computer das Betriebssystem "Windows 7" und haben Schwierigkeiten im Umgang, weil Sie keine Vorschau verwenden können? Dies ist ärgerlich, aber kein Problem, was nicht gelöst werden kann. Die Lösung ist sogar einfach, da Sie nur ein Häkchen im richtigen Verzeichnis setzen müssen. Insbesondere wer sich im Bereich PC und Computer nicht so gut auskennt, wird mit der Steuerung des Computersystems ein paar Anlaufschwierigkeiten haben. Da ein Vorschaufenster immer den Vorteil der Übersichtlichkeit bietet, ist es gut zu wissen, wie man die Vorschau aktivieren kann.

Die Vorschau bei Windows 7 ist eine nützliche Option.
Die Vorschau bei Windows 7 ist eine nützliche Option.

Windows 7 ist ziemlich einfach in der Bedienung - jeder Computerbesitzer mit diesem Betriebssystem hat bestimmt schon einmal den Cursor der Maus geändert, den Hintergrund gewechselt oder eine Datei in einem Ordner gespeichert. Doch haben Sie schon einmal versucht, die Vorschau zu aktivieren oder auszustellen? Hierfür muss man sich zuvor ein wenig durchs System klicken, um im gewünschten Menü anzukommen. Mit dieser Anleitung ist dies aber ein wahres Kinderspiel.

Das ist die Vorschau bei Windows 7

  • Mit "Vorschau" ist hier gemeint, dass die Inhalte von Dateien nicht mehr angezeigt werden, wenn diese Funktion nicht aktiv ist.
  • Wenn Sie beispielsweise mehrere Bilder in einem Ordner abgespeichert haben und den Ordner einfach mit der Maus anklicken, werden Sie, wenn die Vorschau-Option nicht eingeschaltet ist, die Bilder nicht in der Miniaturansicht sehen können.

So können Sie die Vorschau aktivieren

  1. Klicken Sie unten links auf Ihrem Desktop auf das "Start-Symbol". Es klappt sich dann nach oben hin eine breite Leiste aus.
  2. Rechts weiter unten sehen Sie den Menüpunkt "Systemsteuerung". Sie können beobachten, dass sich in diesem Moment ein separates Fenster öffnet.
  3. In dessen Kopf sehen Sie eine schmale Menüleiste mit Auswahlpunkten, wie beispielsweise "Datei" und "Bearbeiten". Klicken Sie auf "Extras". In der heruntergeklappten Registerkarte drücken Sie dann auf "Ordneroptionen".
  4. Das nun angezeigte Fenster ist wiederum in 3 Registerkarten unterteilt. Hier entscheiden Sie sich für "Ansicht".
  5. Im unteren Teil können Sie ein Feld mit vielen verschiedenen Unterpunkten sehen. Greifen Sie mit dem Mauscursor den kleinen Scrollbalken und ziehen Sie diesen bis ganz herunter.
  6. Sie finden dort die Auswahl "Vorschauhandler im Vorschaufenster anzeigen". Vor diese Zeile setzen Sie nun das kleine Häkchen zur Aktivierung.

Die Vorschau bei Windows 7 ist eine Option, die sich empfiehlt, wenn man gezielt nach einer Datei suchen möchte, ohne dabei alle Dokumente einzeln durchzugehen. Wenn Sie die Funktion aktivieren, genügt ein Klick und Sie wissen, ob Sie das gewünschte Objekt gefunden haben.

Teilen: