Alle Kategorien
Suche

Windows 7 neu aufsetzen - so sichern Sie zuvor die Daten

Ihr PC wurde von einem Virus infiziert und er funktioniert nicht mehr. Sie müssen nun Windows 7 neu aufsetzen und Ihre Daten zuvor sichern.

Sichern Sie Daten vor der Neuinstallation.
Sichern Sie Daten vor der Neuinstallation.

Was Sie benötigen:

  • eine externe Festplatte
  • Windows-Installations-CD

Daten sichern, um Windows 7 neu aufsetzen

  1. Möchten Sie Windows 7 neu aufsetzen, sollten Sie zuerst alle Ihre Daten sichern, damit Sie sie nach der Neuinstallation nutzen können. Bei der Neuinstallation von Windows 7 werden alle Daten gelöscht werden.
  2. Schließen Sie eine externe Festplatte an. Legen Sie auf dieser Festplatte einen Ordner an, in den Sie Ihre "Eigenen Dateien" hineinkopieren werden.
  3. Gehen Sie in Ihre eigenen Dateien und markieren Sie alle Verzeichnisse mit der Tastenkombination Strg+A. Mit einem Rechtsklick und "Kopieren" oder mit der Tastenkombination Strg+C werden die Daten in die Zwischenablage kopiert.
  4. Gehen Sie auf Ihre externe Festplatte und fügen Sie die Dateien in den zuvor angelegten Ordner ein. Dies geht mit einem Rechtsklick und "Einfügen".
  5. Je nachdem, wie viele Daten Sie haben, dauert der Kopiervorgang eine Weile. Ist der Kopiervorgang abgeschlossen, stecken Sie die Festplatte aus.

Windows 7 neu aufsetzen und Daten zurücksichern

  1. Legen Sie die Windows 7-Installations-CD ein und starten Sie den PC neu. Damit wird das Installationsprogramm nicht unter dem laufenden Windows ausgeführt.
  2. Stellen Sie Ihre Sprache ein und klicken Sie auf Weiter. Als Installationsart wählen Sie "Benutzerdefiniert".
  3. Es werden nun alle angeschlossenen Laufwerke aufgelistet. Das Laufwerk, auf dem Windows liegt, erkennen Sie an "System".
  4. Klicken Sie auf "Laufwerkoptionen" und dann auf "Formatieren", damit Sie eine saubere Festplatte haben, auf welche Sie Windows neu installieren.
  5. Folgen Sie nun den Anweisungen des Assistenten. Nach der Installtion sehen Sie den Desktop.
  6. Schließen Sie wieder Ihre externe Festplatte an und kopieren Sie Ihre zuvor gesicherten Daten in den Ordner "Eigene Dateien". Damit haben Sie das Neu-Aufsetzen von Windows abgeschlossen und Sie können wieder Ihre alten Dateien nutzen.
Teilen: