Alle Kategorien
Suche

Windows 7 - das Reset gelingt so

Wenn Sie das Betriebssystem Windows 7 haben, können Sie dieses oft wieder reparieren, ohne einen Datenverlust zu befürchten. Sie sollten auf jeden Fall dieses Reset versuchen, denn es spart Ihnen viel Arbeit gegenüber einer Neuinstallation.

So bringen Sie Windows 7 wieder in Ordnung.
So bringen Sie Windows 7 wieder in Ordnung.

Was Sie benötigen:

  • Installations-DVD von Windos 7

Möglichkeiten, um Windows 7 zu reparieren

  • Falls Sie einen Computer oder einen Laptop mit Windows 7 gekauft haben, ist meistens entweder ein Reparatursystem auf der Festplatte installiert oder Sie haben eine Recovery-CD bzw. -DVD dazubekommen. In der Regel verlieren Sie bei dieser Art des Resets sämtliche Daten und Programme, die auf dem PC sind, aber zumindest läuft der Computer wieder.
  • Auch eine komplette Neuinstallation führt dazu, dass das Windows 7 wieder läuft, aber in dem Fall müssen Sie sämtliche Treiber und Programme neu aufspielen, Ihre Daten sind, sofern Sie diese nicht extern gesichert haben, verloren.
  • Mit dem Inplace-Upgrade können Sie ein Reset machen und dabei alle Daten und Programme erhalten. In der Regel läuft Windows 7 danach ohne Störungen. Wichtig ist, dass Windows noch startet.
  • Wenn Windows 7 nicht startet, können Sie versuchen, es zu einem früheren Zeitpunkt wieder herzustellen, damit der PC zunächst wieder läuft. Danach ist das Reset in der Regel möglich.

So funktioniert das Reset

  1. Starten Sie den PC und warten Sie, bis er hochgefahren ist. Legen Sie dann die Installations-DVD ein.
  2. Rufen Sie auf der DVD die Datei setup.exe auf. Klicken Sie auf "Jetzt installieren". Laden Sie keine Upgrades für die Installation runter.
  3. Nun werden Sie aufgefordert, eine Installationsart auszuwählen. Nehmen Sie "Upgrade".
  4. Jetzt startet das Inplace-Upgrade, bei dem beschädigte Systemdateien durch die alten Dateien von der DVD ersetzt werden. Die Dateien und Programme, die Sie installiert haben, bleiben davon unberührt. Auch Ihre Einstellungen werden nicht verändert.
  5. Wenn das Reset abgeschlossen ist, haben Sie Windows 7 wieder in dem Zustand auf dem PC, in dem es ursprünglich war, das heißt, sämtliche Updates wurden überspielt. Aus dem Grund müssen Sie nun die Updates durchführen.
Teilen: