Alle Kategorien
Suche

Windows 7 auf mehreren Rechnern installieren - Anleitung

Windows 7 auf mehreren Rechnern installieren - Anleitung1:36
Video von Benjamin Elting1:36

Es kann sehr praktisch sein, mehrere Computer zu benutzen. Ein Notebook für unterwegs und einen PC für daheim. Natürlich möchte man dann auch Windows 7 auf mehreren Rechnern installieren. Doch dabei gibt es einige Sachen zu beachten.

Windows 7 ist momentan das meistgenutzte Betriebssystem. Jeder neuere Computer, den man kauft, wird mit Windows 7 ausgeliefert, außer es ist ein Apple. Hat man mehrere Computer in Besitz, kann es sehr praktisch sein, Windows 7 auf mehreren Rechnern zu installieren. Nicht zuletzt, um Dateien leicht übertragen zu können.

Rechtliche Aspekte von Windows 7 auf mehreren Rechnern

  • Grundsätzlich kauft man mit einer Windows-7-DVD nur eine Lizenz, die auch nur für eine gleichzeitige Installation gilt.
  • Das heißt, wenn Sie Windows 7 auf mehreren Rechnern installieren wollen, müssen Sie so viele DVDs bzw. Lizenzen kaufen, wie Sie Rechner mit dem Betriebssystem bestücken wollen.
  • Microsoft bietet hierfür verschiedene Lösungen, über die Sie sich am besten individuell informieren.
  • Eine Windows-7-Version können Sie allerdings ohne rechtliche Konsequenzen so oft neu installieren, wie Sie wollen. Vorausgesetzt, kein anderer Computer läuft zur gleichen Zeit mit derselben Version.

Installieren auf mehreren Rechnern

Um Windows 7 auf mehr als einem Computer zu installieren, sind keinerlei andere Schritte notwendig, als bei der Installation auf einem Computer.

  1. Halten Sie den kleinen Zettel mit der Lizenznummer für die zu installierende Windows 7 DVD bereit und legen Sie die DVD in das Laufwerk Ihres Computers.
  2. Starten Sie nun entweder den Computer neu oder führen Sie das Installationsprogramm von der DVD aus.
  3. Wenn Sie sich für den Neustart entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie rechtzeitig eine beliebige Taste drücken, damit Windows 7 von der DVD startet. In beiden Fällen müssen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
  4. Stellen Sie die Uhrzeit und das Datum richtig ein und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Nun müssen Sie die Festplatte auswählen, auf der Windows 7 installiert werden soll. Meist haben Sie nur eine Wahl, bzw. nur eine Festplatte. Ansonsten orientieren Sie sich an der Größe. Eine Festplatte für Windows sollte mindestens 20 GB groß sein, besser größer.
  6. Nun beginnt Windows 7 mit dem Installationsprozess. Ihre Arbeit ist damit beendet, warten Sie einfach, bis Ihr Computer automatisch neu startet und entfernen Sie die CD aus dem Laufwerk, sobald Sie dazu aufgefordert werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos