Alle ThemenSuche
powered by

Wildschweingulasch selber machen - ein Rezept

Herbstzeit ist auch Wildzeit! Daher ist die schon etwas kühlere Zeit im Herbst ideal für die Zubereitung von Wildschweingulasch oder anderen leckeren Wildgerichten. Wenn noch die entsprechend passenden deftigen Beilagen hinzukommen, kann das Wildgericht ein Gaumenschmaus werden.

Weiterlesen

Sicherlich schmecken auch frische Pellkartoffeln gut zum Wildschweingulasch.
Sicherlich schmecken auch frische Pellkartoffeln gut zum Wildschweingulasch.

Was Sie benötigen:

  • 1kg Wildschwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500ml Rotwein
  • 2 ELPreiselbeeren
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Wildgewürz

Zubereitung von Wildschweingulasch

  1. Das Wildfleisch schneiden Sie in ca. 3cm große Würfel als Wildschweingulasch und die Gewürze zerstoßen Sie im Mörser ganz fein. Nun schälen Sie die Zwiebeln und schneiden sie in Ringe, ebenso schälen Sie die Möhren und schneiden diese in Würfel. Dies alles geben Sie in einen Gefrierbeutel und füllen diesen mit dem Rotwein auf. Der Beutel bleibt nun mindestens 5 Stunden so liegen, kann aber auch bis zu einem Tag so liegen, wenn Sie ihn immer wieder einmal wenden. So wird das Wildschweingulasch  ganz zart.
  2. Nach dieser Marinierzeit gießen Sie den Beutelinhalt über einem Sieb ab. Zwischenzeitlich erhitzen Sie gutes Öl und braten Fleisch und Gemüse darin scharf an.
  3. Sie geben das Tomatenmark hinzu und würzen mit Salz und Pfeffer, jetzt gießen Sie eine Tasse von der Marinade dazu, später  nach und nach 200 ml Brühe und bis zum Ende der Kochzeit die gesamte Marinade auffüllen. Die Preiselbeeren geben Sie nach ca. 50 Minuten hinzu und köcheln weiter, bis das Wildschweingulasch fertig ist und die Soße sämig genug ist.
  4. Sehr gut als Beilage kann man selbst gemachte Spätzle oder selbst gemachte Speckknödel reichen und dazu Rotkraut mit Birnen  und Preiselbeeren. Zum Trinken wäre der Wein der passendste, den Sie bereits zum  Kochen verwendet haben, nämlich einen Trollinger oder einen Pfälzer Dornfelder.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Preiselbeeren einkochen - ein Rezept
Lothar Henkies-Schwittlich

Preiselbeeren einkochen - ein Rezept

Preisbeeren lassen sich sehr gut einkochen und zu unterschiedlichen Gerichten sehr gut servieren. Der Geschmack der Preiselbeere ist würzig - süß und sehr vitaminreich dazu. …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Holundermarmelade selber machen
Inga Behr

Holundermarmelade selber machen

Möchten Sie gerne einen fruchtig-frischen Brotaufstrich selber machen? Versüßen lässt sich Ihr Brot zum Beispiel mit Holundermarmelade.

Original Elsässer Flammkuchen - Rezept
Alexandra Forster

Original Elsässer Flammkuchen - Rezept

Flammkuchen ist die wohl bekannteste Spezialität aus dem Elsass. Bei großer Hitze wird der dünne Teig des Flammkuchens knusprig gebacken. Ein deftiger Belag aus Zwiebeln, Speck …

Ähnliche Artikel

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Holundermarmelade selber machen
Inga Behr

Holundermarmelade selber machen

Möchten Sie gerne einen fruchtig-frischen Brotaufstrich selber machen? Versüßen lässt sich Ihr Brot zum Beispiel mit Holundermarmelade.

Preiselbeermarmelade selber machen - Anleitung
Maria Braig

Preiselbeermarmelade selber machen - Anleitung

Zu Wild oder gebackenem Camembert schmeckt das gegensätzlich süßsäuerliche Aroma der Preiselbeermarmelade vorzüglich. Aber auch für süße Torten und Gebäck eignet sich die …

Preiselbeeren einkochen - ein Rezept
Lothar Henkies-Schwittlich

Preiselbeeren einkochen - ein Rezept

Preisbeeren lassen sich sehr gut einkochen und zu unterschiedlichen Gerichten sehr gut servieren. Der Geschmack der Preiselbeere ist würzig - süß und sehr vitaminreich dazu. …

Zu Gulasch Stroganoff Art passen Nudeln.
Susanne Mielchen

Stroganoff Art - Gulaschrezept

In Gulasch nach Stroganoff Art gehört ursprünglich Rindfleisch. Wer aber kein Rindfleisch mag, sollte einmal diese Variante mit Lammfleisch ausprobieren.

Gulasch passt zu Nudeln oder Kartoffeln.
Jasmin Wiegboldt

Wie macht man Gulasch?

Gulasch ist ein Klassiker der deutschen Hausmannskost. In Kombination mit Nudeln wird dieses Fleischgericht zur wahren Gaumenfreude.

Mit Schaufelbug können Sie zum Beispiel Gulasch zubereiten.
Bianca Koring

Schaufelbug - leckere Arten der Zubereitung

Schaufelbug ist leckeres Rindfleisch, das aus der Schulter kommt. Wenn Sie mit diesem Fleisch etwas kochen möchten, können Sie doch mal einen Braten mit Senfkruste oder einen …

Schon gesehen?

Preiselbeermarmelade selber machen - Anleitung
Maria Braig

Preiselbeermarmelade selber machen - Anleitung

Zu Wild oder gebackenem Camembert schmeckt das gegensätzlich süßsäuerliche Aroma der Preiselbeermarmelade vorzüglich. Aber auch für süße Torten und Gebäck eignet sich die …

Preiselbeeren einkochen - ein Rezept
Lothar Henkies-Schwittlich

Preiselbeeren einkochen - ein Rezept

Preisbeeren lassen sich sehr gut einkochen und zu unterschiedlichen Gerichten sehr gut servieren. Der Geschmack der Preiselbeere ist würzig - süß und sehr vitaminreich dazu. …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Mehr Themen

Beim Weihnachtsessen sollten alle mitfeiern können - auch Diabetiker.
Maria Ponkhoff

Weihnachtsessen für Diabetiker - zwei Vorschläge

Auch Diabetiker möchten an Weihnachten schlemmen. Damit Blutzucker und Insulinspiegel konstant bleiben, sollte es nicht Gans mit weißem Reis und zum Nachtisch Kuchen und …

Wein eignet sich nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Kochen.
Maria Ponkhoff

Mit Wein kochen - Rezepte

Wein ist eine beliebte Zutat, zum Beispiel für die Rotweinsoße. Auch bei anderen Gerichten können Sie Wein zum Kochen einsetzen. Er schmeckt unter anderem lecker an Rotkohl.

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Brotaufbewahrung - so bleibt Brot länger haltbar
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Brotaufbewahrung - so bleibt Brot länger haltbar

Brot soll lange frisch und knusprig sein, nicht schimmeln und keinesfalls trocken und altbacken schmecken. Bei einigen Methoden der Brotaufbewahrung bleibt das Brot wirklich länger haltbar.

Spargel im Dampfgarer zubereiten - so geht´s
Michael Neißendorfer

Spargel im Dampfgarer zubereiten - so geht's

Spargel im Dampfgarer zu kochen, ist gar nicht so einfach. Damit er gut gelingt, sollte man auf einige Dinge achten. Das beginnt schon beim Schälen. Wenn man weiß wie es geht, …