Alle Kategorien
Suche

Wildlederschuhe färben - so geht's

Wildlederschuhe färben - so geht's2:16
Video von Günther Burbach2:16

Wildlederschuhe sind eine moderne Fußbekleidung mit einem Oberteil und einem festen Unterteil, der sogenannten Laufsohle. Diese dient dazu, den Fuß zu schützen. Wildlederschuhe lassen sich nach belieben in unterschiedlichen Farben färben.

Was Sie benötigen:

  • Bürste
  • Abbeitzmittel
  • Schuhfarbe
  • Pinsel

So können Sie Ihre Wildlederschuhe färben

  • Wildleder ist ein natürliches Produkt, es ist gegerbte Haut, die aus Wild lebenden Tieren hergestellt wird. Deshalb kann es auch oft zu Farbunterschieden oder zu abweichenden Oberflächen kommen. Man versucht zwar, so gut wie möglich die Narbenschicht der Tierhaut vor der Gerbung zu entfernen, doch leider gelingt es nicht immer perfekt.
  • Oft sind es Schuhe, die aus Wildleder hergestellt werden, also die sogenannten Wildlederschuhe. Es gibt Gründe wie dass einem die Farbe nicht mehr gefällt oder unschöne Flecken auf dem Material entstanden sind, die einen veranlassen können, sich die Frage zu stellen, ob man einen Wildlederschuh eigentlich färben kann.
  • Zuerst sollte man mit einer groben Bürste die Wildlederschuhe reinigen, sozusagen von allen alten Pflegemitteln befreien. Vor allem müssen sie fettfrei sein.
  • In Fachgeschäften gibt es spezielle Abbeizmittel, hiermit wird der Schuh auf das Färben vorbereitet. Dieser Schritt jedoch ist im Normalfall nur erforderlich, wenn die Wildlederschuhe von einer dunklen auf eine helle Farbe umgefärbt werden sollen. Aber das kann man vorher testen.
  • Ist dieser Schritt nun gemacht, geht es an die Färbung der Wildlederschuhe. Auch hier gibt es in Fachgeschäften eigens für die Färbung von Wildlederschuhen hergestellte Farbe.
  • Im Regelfall wird die Farbe mit einem Pinsel aufgetragen.
  • Ist die Farbe auf den Wildlederschuhen, sollte man zügig, bevor die Farbe trocknet, den Schuh mit einem sauberen Baumwolltuch abreiben, so werden unschöne Flecken auf dem neu eingefärbten Schuh vermieden.
  • Nun muss abgewartet werden, bis die Farbe vollständig von dem Leder aufgenommen wurde und getrocknet ist. Fertig sind die „neuen“ Wildlederschuhe.
  • Doch nach der Färbung ist die Pflege jetzt besonders wichtig, denn nach dem Vorgang ist der Schuh besonders pflegehungrig.
  • Die geeignete Pflege ist ein Präparat mit Bienenwachs.
  • Das Färben sollte nicht unbedingt in geschlossenen Räumen stattfinden, da das Abbeizmittel und die Farbe stark riechen, am besten ist es, man geht ins Freie.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos