Alle Kategorien
Suche

Wildlederjacke reinigen - so machen Sie es richtig

Auch die schönste Wildlederjacke wird mit der Zeit dreckig und muss gereinigt werden. Nur wie? Das professionelle Waschen einer Wildlederjacke in der Reinigung ist zwar ein mögliche Option, aber in der Regel eben auch eine sehr teure. Indem Sie Ihre Wildlederjacke selber reinigen, können Sie sich dieses Geld sparen. Damit die Wildlederjacke nach dem Reinigen aber auch wieder so schön wie am Anfang ist, sollte Sie einige Hinweise bezüglich des Waschens und Trocknens berücksichtigen.

Wildleder ist ein empfindliches Material und bedarf beim Reinigen einer besonderen Pflege.
Wildleder ist ein empfindliches Material und bedarf beim Reinigen einer besonderen Pflege.

Was Sie benötigen:

  • Feinwaschmittel oder Weichspüler
  • Dampfbügeleisen

Kann man eine Wildlederjacke in der Waschmaschine reinigen?

  • Sie können eine Wildlederjacke durchaus in der Waschmaschine reinigen. Achten Sie aber unbedingt darauf, die Jacke vor Waschen auf links zu drehen und sie nur einzeln - also nicht zusammen mit anderen Kleidungsstücken - und nur im Feinwaschgang auf 30° zu waschen. Andere Waschgänge sowie eine zu hohe Temperatur würden das empfindliche Material der Wildlederjacke zu stark beanspruchen.
  • Verwenden Sie zum Reinigen der Wildlederjacke außerdem kein normales Waschmittel, sondern einen geeigneten Weichspüler oder am besten ein Feinwaschmittel. Geben Sie dieses nicht wie sonst ins Waschmittelfach, sondern zusammen mit der Wildlederjacke direkt in die Trommel.
  • Schleudern Sie die Jacke nicht voll, sondern nur kurz, damit das Material der Wildlederjacke nicht unnötig strapaziert wird. 

Trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen kann es passieren, dass die Wildlederjacke beim Reinigen in der Waschmaschine leicht einläuft. Wenn Sie dies auf jeden Fall vermeiden wollen, sollten Sie die Jacke sicherheitshalber von Hand waschen.

    So trocknen Sie ein Wildlederjacke nach dem Reinigen

    • Um die Wildlederjacke nach dem Reinigen in der Waschmaschine zu trocknen, können Sie sie zunächst einfach nass wie sie ist auf die Wäscheleine hängen. Achten Sie beim Trocknen aber darauf, die Jacke nicht in die pralle Sonne zu hängen, sondern sie lieber an einem luftigen und schattigem Ort trocknen zu lassen, um das Leder zu schonen.
    • Damit sich die Wildlederjacke nach dem Trocknen wieder schön weich anfühlt, sollten Sie - immer noch auf links gedreht - kurz mit einem Dampfbügeleisen bügeln.
    Teilen: