Alle Kategorien
Suche

Wii - Update downloaden und installieren

Wii - Update downloaden und installieren 1:52
Video von Peter Oliver Greza1:52

Halten Sie die Firmware Ihrer Nintendo-Konsole mit dem Wii-Update auf dem aktuellen Stand, um die Online-Kanäle und neueste Spiele in voller Pracht genießen zu können.

Was Sie benötigen:

  • Wii
  • Internet-Verbindung (optional)
  • Spiele-Disk (optional)

Nintendo bietet regelmäßig Wii System-Updates an, um das Betriebssystem der Konsole zu verfeinern. Wii-Updates beinhalten Bug-Fixes, System-Optimierungen, Verbesserungen der Wii-Kanäle und Treiber für neue USB-Geräte. Häufiger Bestandteil der Updates ist auch die Erkennung und Beseitigung unautorisierter Modifikationen an der Konsole, die laut Hersteller das Gameplay beeinflussen.

Wo finden Sie Ihre aktuelle Firmware-Version? Öffnen Sie die „Wii-Optionen“ und klicken Sie in die „Wii-Systemeinstellungen“. Im rechten oberen Bildschirm können Sie Ihre momentan installierte Firmware-Version ablesen. Es gibt zwei Möglichkeiten das Wii-Update durchzuführen.

Wii System-Update mit einer bestehenden Internetverbindung

  • Öffnen Sie die „Wii-Optionen“, gehen Sie in die „Wii-Systemeinstellungen“ und nehmen im zweiten Bildschirm den Punkt "Update des Wii-Systems". Download und Installation erfolgen nach der Bestätigung automatisch. Wichtig ist, dass Sie während des Updates die Konsole auf keinen Fall ausschalten, um Ihr Betriebssystem nicht zu beschädigen.
  • Sollten Sie noch kein Netzwerk installiert haben, lesen Sie ab Seite 125 in Ihrer Wii-Bedienungsanleitung (Wii-Kanäle und Wii-Systemeinstellungen).

Wii System-Update von einer Wii-Disc

  • Manche Spiele benötigen eine bestimmte Firmware-Version, um einwandfrei zu funktionieren – so benötigt „Mario Galaxy“ mindestens die Version 3.1E des Wii-Updates. 
  • Das entsprechende Update ist in so einem Fall auf die jeweilige Wii-Disc gepackt. Wenn Sie die Spiele-DVD in Ihr Laufwerk legen und dann in den Disc-Kanal wechseln, um zu starten, erkennt die Software eine zu niedrige Firmware-Version und bietet Ihnen an von der Wii-Disc zu aktualisieren.
  • Sie müssen nur mit dem am Bildschirm angezeigten Knopf der Wii-Remote bestätigen, alles Weitere erledigt die Konsole. Auch hier gilt: Die Wii während dem Update auf keinen Fall ausschalten.

Grundlegendes zu den Updates

  • Sie müssen nicht updaten. Gerade wenn Sie die Konsole nur offline für Spiele nutzen wollen, reicht – solange das Spiel nicht explizit eine höhere Version verlangt (siehe oben) – die mit der Wii ausgelieferte Firmware. Für zusätzliche Hardware brauchen Sie möglicherweise ein Update – USB-Keyboards werden erst ab Version 3.1 unterstützt.
  • Nutzen Sie die Wii mit Internetzugang, lohnt es sich regelmäßig die Wii-Update-Funktion zu verwenden, da Nintendo seine Online-Kanäle (Wii Shop Kanal, Mii Out Kanal) stetig mit dem Update aktualisiert und dann für deren Benutzung die neueste Firmware voraussetzt. Wenn Sie über das Internet die Wii updaten, wird Ihnen immer automatisch die brandneue Firmware aufgespielt, Sie haben nicht die Möglichkeit eine niedrigere Versionsnummer zu wählen.
  • Benutzen Sie von Nintendo nicht autorisierte Modifikationen, wie zum Beispiel das sehr beliebte Homebrew, sollten Sie Updates meiden, da sie normalerweise die Mods entfernen.

Die vollständige Liste aller bisher erschienen Updates

  • Eine vollständige Liste aller bisher erschienen Updates bietet die englische Seite der Wikipedia. Rufen Sie sie auf und suchen Sie nach „Wii system software“ (Google liefert Ihnen diesen Wiki-Artikel meistens als ersten Treffer bei diesem Suchbegriff).
  • Sollte Ihr Englisch nicht sicher genug sein, um alles zu verstehen, kopieren Sie die Wii-Update-Versionsnummer und geben „Wii Update (Versionsnummer einfügen)“ in die Suchmaschine Ihrer Wahl ein. Es werden Links auf diverse Wii-Fanseiten und Foreneinträge gefunden werden, die das Update auch auf Deutsch beschreiben.

Verwandte Artikel