Alle Kategorien
Suche

Wieviel MB sind 1 GB? - So rechnen Sie Datengrößen um

Die Informatik und Computertechnik ist ein riesiges und kompliziertes Themengebiet. Nicht umsonst ist hier ein langes und intensives Studium nötig, um die Zusammenhänge und Abläufe zu verstehen und zuordnen zu können. Ein PC zum Beispiel soll eigentlich nur funktionieren, aber haben Sie sich noch nie gefragt, wie eigentlich die Bilder auf Ihren Desktop kommen oder wieviel MB 1 GB sind?

Festplatten können schon mehr als 1 Terabyte speichern.
Festplatten können schon mehr als 1 Terabyte speichern. © Rolf_van_Melis / Pixelio

Mit so viel Ziffern rechnet Ihr Computer

Ihr Computer ist eine einzige Rechenmaschine, nicht umsonst bezeichnet man ihn im Sprachgebrauch auch als Rechner. Alle Informationen und Zustände werden anhand der Ziffern 1 und 0, Binärzahlen, dargestellt und errechnet.

  • Aus dieser Tatsache heraus entstanden auch seinerzeit die Maßeinheiten und unter anderem auch die Antwort auf die Frage, wieviel MB 1 GB sind. Binärzahlen oder auch das Duale System nutzen zur Darstellung von Zahlenfolgen nur zwei verschiedene Ziffern. Die Zahl Eins und die Zahl Null. Aus der Abfolge dieser beiden Zahlen lassen sich dann die nächstgrößeren Ziffern darstellen (fünf ist gleich 0101, sechs ist gleich 0110, sieben ist gleich 0111, und so weiter).
  • Die kleinste der Einheiten, das Bit, kann einen von zwei Zuständen oder Werten darstellen. Das erklärt folglich, dass zwei Bits also zwei mal zwei Werte oder Zustände anzeigen können. Bei vier Bits kommt man schon auf 16 verschiedene Möglichkeiten. Und in dieser Folge geht es immer weiter, sodass anhand dieses binären Codes eine unüberschaubare Menge an Informationen gespeichert und wiedergegeben wird. 

1GB sind so viel MB

  • Wie bei vielen anderen Maßeinheiten aus Physik und Mathematik werden die kleinsten davon, wegen der Übersichtlichkeit und besseren Verständlichkeit und Berechnung zusammengefasst in eine nächstgrößere. Die kleinste Einheit, das Bit, existiert in der nächstgrößeren Maßeinheit achtmal. Ein Byte ist also acht Bit groß.
  • Aus der nächsten Zusammenfassung entsteht ein Kilobyte. Aber vorsicht, hier wird nicht wie gewohnt Kilo mit 1000-fach gleichgesetzt. Ein Kilobyte besteht aus genau 1024 Bytes. Mit dieser Zahl wird auch weiterhin hochgerechnet und die nächstgrößere Einheit gebildet. So ergibt sich also, dass ein Megabyte aus 1024 Kilobyte besteht.

Somit lässt sich abschließend auch die Frage beantworten, wieviel MB (Megabyte) 1 GB (Gigabyte) sind: 1024 Megabyte. Wenn Sie dieses Gigabyte wieder mit 1024 multiplizieren, erhalten Sie übrigens ein Terabyte.

Teilen: