Alle Kategorien
Suche

Wieso verliebt sich keiner in mich? - So erhöhen Sie Ihre Attraktivität

Wenn Sie ständig mit den inneren Satz herumlaufen, wieso sich keiner in Sie verliebt, dann wird dies vielleicht auch nicht passieren - denn schließlich würde dies Ihr Selbstverständnis völlig erschüttern. Tauschen Sie den Satz daher als erstes gegen die Frage aus, warum sich bisher noch niemand in Sie verliebt hat - oder noch besser: Wieso dies in Zukunft passieren wird.

Liebe kann nicht erzwungen werden.
Liebe kann nicht erzwungen werden. © Rike / Pixelio

Um Ihre Attraktivität zu erhöhen, sollten Sie sich allerdings auch nicht selbst verbiegen. Geben Sie vor, jemand anders zu sein als Sie in Wirklichkeit sind, wird sich höchstens der falsche Mensch in Sie verlieben - und dies wird wahrscheinlich auch nicht von Dauer sein.

Verliebt, verlobt, verheiratet

  • Bei manchen Paaren werden Sie sich vielleicht fragen, was diese beiden Menschen bloß zusammengeführt hat und was sie überhaupt aneinander finden.
  • Attraktivität beruht allerdings nicht auf feststehenden äußeren Merkmalen, sondern eher darauf, dass ein anderer Mensch in irgendeiner Weise in das eigene "Beuteschema" passt - vielleicht gerade deshalb, weil er nicht wie ein griechischer Gott oder sie nicht wie ein Supermodel aussieht. 
  • Wenn Sie Ihre Attraktivität erhöhen wollen, könnten Sie sich einmal fragen, was Sie für Ihre wichtigsten und besten Eigenschaften halten. Dies müssen nicht unbedingt nur körperliche Merkmale sein, sondern können auch liebenswerte oder sympathische Verhaltensweisen sein.
  • Überlegen Sie dann, wie Sie Ihre "Attraktionen" besser "verkaufen" können. Wenn Sie eher ein natürlicher Typ sind, sollten Sie sich also keinesfalls das Gesicht mit Schminke zukleistern. Doch bei zwei Hosen, die zur Auswahl stehen, kann es vielleicht eine geben, die etwas schicker wirkt. 
  • Bleiben Sie sich dabei jedoch selbst treu. Sonst wird es vielleicht mit dem "verliebt" klappen, das "verlobt" und "verheiratet" wird jedoch schon schwieriger zu bewerkstelligen sein.

Keiner sollte sich verbiegen

  • Attraktion hat auch viel mit Authentizität zu tun. Wenn Sie "echt" wirken, dann werden Sie auf Ihr Gegenüber eine ganz andere Wirkung haben, als wenn Sie eine bloße "Verpackung" sprechen lassen. Auch möchte schließlich keiner auf eine Mogelpackung hereinfallen.
  • Wenn Sie attraktiver wirken wollen, müssen Sie sich natürlich auch über Ihre potenzielle Zielgruppe im Klaren sein. Es hat wenig Zweck, wenn Sie plötzlich auf Menschen anziehend wirken, mit denen Sie eigentlich lieber nichts zu tun haben wollen.

Wenn Sie meinen, dass sich keiner in Sie verliebt, sollten Sie zunächst Ihre innere Haltung ändern und an Ihrem Selbstwertgefühl arbeiten. Denn innere Strahlkraft leuchtet auch nach außen.  

Teilen: