Alle Kategorien
Suche

Wie weit geht Bluetooth?

Bluetooth (benannt nach dem Wikingerkönig Harald Blauzahn) ist ein wichtiger Industriestandard, der bereits in den 90er Jahren entwickelt wurde und heute für Funkübertragungen verwendet wird. Per Funk können Sie zum Beispiel Handys oder Computer miteinander verbinden und dies geht recht einfach. Die Reichweite hängt dabei von mehreren Faktoren ab.

Bluetooth-Geräte haben eine begrenzte Reichweite.
Bluetooth-Geräte haben eine begrenzte Reichweite.

Eine Bluetooth-Verbindung geht ohne direkten Sichtkontakt

Der Funkstandard funktioniert zum Beispiel bei Handys, Smartphones oder bei anderen Geräten eingesetzt und ist quasi der inoffizielle Nachfolger von Infrarot. Wenn Sie mit einem älteren Handy Daten per Infrarot übertragen wollen, dann benötigen Sie auf jeden Fall einen direkten Sichtkontakt zwischen beiden Geräten und dies geht auch nicht immer ganz einfach. Bei Bluetooth ist dies nicht mehr nötig und so können Sie verschiedene Geräte viel einfacher miteinander vernetzen. Ein weiterer Vorteil im Vergleich zu Infrarot ist die deutlich höhere Übertragungsreichweite. Diese hängt vor allem von den technischen Voraussetzungen ab und kann auch durch Interferenzen beeinflusst werden.

Die Reichweite des Funkverfahrens im Detail betrachtet

  • Wenn Sie eine Bluetooth-Verbindung einsetzen, dann werden Sie sich natürlich fragen, wie hoch die Reichweite in der Praxis ist. Diese Frage lässt sich eigentlich recht einfach beantworten, wenn Sie die genauen technischen Daten kennen. Bei diesem bekannten Funkstandard wird zwischen drei verschiedenen Klassen unterschieden.
  • Verwenden Sie ein Gerät oder einen Stick der Klasse 3, so haben Sie eine maximale Übertragungslänge von 10 Metern und diese geht im Freien etwa einen Meter. Die maximale Leistung liegt bei der dritten Klasse bei nur einem mW. Geräte der Klasse 2 besitzen bereits eine mehr als doppelt so große Leistung von insgesamt 2,5 mW und können natürlich auch für größere Reichweiten verwendet werden.
  • In der Praxis liegen die Maximalwerte bei 10 Metern im Freien und bei 50 Metern im Allgemeinen. Bluetooth-Geräte der Klasse 1 sind am modernsten und kosten auch am meisten Geld. Dafür kommen Sie aber in den Genuss der besten technischen Voraussetzungen.
  • Die maximale Leistung liegt bei deutlich höheren 100 mW und Sie können Übertragungen drinnen oder draußen über eine maximale Übertragungslänge von bis zu 100 Metern verwenden.
Teilen: