Alle Kategorien
Suche

Wie wäscht man Jeanshosen?

Im Grunde genommen ist es sehr einfach, Jeanshosen zu waschen, zumindest dann, wenn man ein paar einfache Regeln beachtet. Doch wie wäscht man nun Jeanshosen?

Auch Jeanshosen können schmutzig werden.
Auch Jeanshosen können schmutzig werden. © Wilson Urlaub / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Waschmaschine
  • Waschpulver

Was bei Jeanshosen zu beachten ist

Bevor Sie Jeanshosen einfach unachtsam in die Waschmaschine legen, sollten Sie ein paar einfache Dinge beachten:

  • Jeanshosen könnten beim Waschen Farbe verlieren. Dies sollte eigentlich nicht passieren, kann aber jederzeit geschehen, besonders bei neuen Exemplaren. Aus diesem Grund sollten Sie vorher testen, ob Jeanshosen abfärben: Halten Sie diese über einen längeren Zeitraum in warmes bis heißes Wasser und beobachten Sie, ob sich das Wasser verfärbt.
  • Jeans können einlaufen, wenn Sie bei zu hoher Temperatur gewaschen werden.

So wäscht man Jeanshosen

Jeanshosen wäscht man folgendermaßen:

  • Geben Sie Jeanshosen zusammen mit anderer "bunter Wäsche" in die Waschmaschine. Es ist nicht nötig, nur Jeans zu waschen, Sie dürfen auch T-Shirts oder Shirts hinzulegen.
  • Geben Sie eine normale Menge Waschpulver in die dafür vorgesehene Vorrichtung. Zu viel Waschpulver könnte zu unangenehmen weißen Streifen auf den Hosen führen.
  • Stellen Sie die Waschmaschine auf das Programm Kochwäsche. Stellen Sie aber die Temperatur nur auf 40 Grad Celsius ein. Es könnte sein, dass das Label der Jeanshosen auch 60 Grad Celsius erlaubt, aber hierbei sollten Sie kein Risiko eingehen.
  • Sollten Sie Jeanshosen waschen, die in der Arbeit getragen werden und somit entsprechende Schmutzflecken aufweisen, dann dürfen Sie zum Waschpulver auch ein spezielles Fleckenmittel geben.
  • Alternativ können Sie sehr schmutzige Jeans auch vor dem Waschen in der Waschmaschine in lauwarmem Wasser einweichen, das Sie mit Fleckenmittel angereichert haben.

Wie Sie sehen, wäscht man Jeanshosen im Allgemeinen auf sehr einfache Art und Weise. Wenn Sie weiße Streifen, die vom Waschpulver verursacht werden können, von vorneherein vermeiden möchten, dann können Sie die Hosen auch auf links drehen, bevor Sie sie in die Waschmaschine stecken.

Teilen: