Alle Kategorien
Suche

Wie viele Monate vorher Handyvertrag verlängern ist möglich?

Wer einen Handyvertrag abgeschlossen hat, bekommt üblicherweise nach 24 Monaten wieder ein neues, verbilligtes Handy von seinem Mobilfunkanbieter. Doch wie viele Monate vorher ist es sinnvoll, den Handyvertrag zu verlängern? Hier können Sie die möglichen Folgen und Tipps dazu nachlesen.

Bei einem Handyschaden ist man froh um frühzeitige Handyvertragsverlängerung.
Bei einem Handyschaden ist man froh um frühzeitige Handyvertragsverlängerung.

Was Sie benötigen:

  • Ihre Handyvertragsnummer bzw. Kundennummer
  • Internetzugang
  • Telefon

Wie viele Monate vorher vor Ablauf des Vertrages kann man den Handyvertrag verlängern?

Beim Handyvertragverlängern geht es den meisten nicht um die Verlängerung des Vertrages an sich, da dies von den Anbietern meist eh automatisch mit einer jährlichen Frist geschieht. Eher werden Handyvertrage gerne vorzeitig verlängert, da man hier fast immer wieder in den Genuss eines vergünstigten Handys gelangt. Das heißt also, wer seinen Vertrag wieder um zwei Jahre beim Anbieter verlängern lässt, kann zu einem sehr günstigen Preis ein neues Handy seiner Wahl unter den angebotenen Modellen aussuchen und dies zu einem vorgegebenen Preis erstehen. Besonders beliebt ist solch ein Vorgehen, wenn das bereits vorhandene Handy einen Defekt hat oder verloren gegangen ist und ersetzt werden muss. Aber auch der Reiz der neuen Modelle ist hier gegeben.

  • Die Frist, wie viele Monate vorher man einen Handyvertrag verlängern kann, ist von Mobilfunkanbieter zu Anbieter verschieden. Loggen Sie sich am besten, wenn vorhanden, mit Ihren Kundendaten bei Ihrem Anbieter auf der Webseite ein und suchen Sie dann nach den Vertragsdaten. Hier sollten Sie eine genaue Angabe finden, wann Ihr Vertrag abläuft. Das Datum für eine Verlängerung des Handyvertrages mit Erwerb eines Handys sollte zu gegebener Zeit ebenfalls dort erscheinen.
  • Haben Sie keinen Internetzugang oder keine Daten dafür, können Sie auch einfach Ihren Anbieter telefonisch kontaktieren. Dort kann Ihnen das frühestmögliche Datum für eine Verlängerung des Handyvertrages genannt werden.

Folgen einer verfrühten Handyvertragsverlängerung

  • Wenn Sie viele Monate vorher den Handyvertrag verlängern, verlängert sich natürlch auch die Frist des Handyvertrages wieder um zwei Jahre. Wenn Sie diese Kosten nicht weiter tragen möchten, können Sie sich nach einem billigeren Anbieter umsehen und den bestehenden Vertrag möglicherweise noch fristgerecht kündigen.
  • Sie müssen für eine verfrühte Handyvertragsverlängerung für das gewünschte Handy meist noch mehr zahlen, als wenn Sie es pünktlich zum Vertragsdatum bestellen. Meist kommt hier - je nach Kosten - für das Handy zusätzlich ein entsprechender Aufschlag hinzu, da Sie das Handy verfrüht erhalten bzw. den Vertrag verfrüht verlängern.
  • Achten Sie darauf, dass Sie kein Handy kaufen, welches ein paar Monate später mit einem neuen Modell auf den Markt kommt. Ansonsten ärgern Sie sich nur, wenn Sie zwar ein neues Handy, aber das alte Modell erstanden haben. Warten Sie dann eventuell lieber ein wenig länger und fragen Sie nach, wie lange nach einer Handyverlängerung Sie noch ein Handy vergünstigt erstehen können.
Teilen: