Alle Kategorien
Suche

Wie viele Kalorien verbrennt man beim Muskelaufbau? - Hinweise

Beim Sport, egal ob Ausdauertraining oder Muskelaufbau-Training, stellt sich häufig die Frage, wie viele Kalorien man in dieser Zeit verbrennt. Hier gibt es grobe Richtwerte, die jedoch individuell unterschiedlich sind, wenn Sie den genauen Verbrauch berechnen möchten.

Der Kalorienverbrauch unterscheidet sich bei jedem.
Der Kalorienverbrauch unterscheidet sich bei jedem.

Um zu wissen, wie viele Kalorien Ihr Körper beim Muskelaufbau verbrennt, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Es spielen nicht nur Zeit und Intensität des Muskelaufbautrainings eine Rolle, sondern auch Ihre vorhandene Muskelmasse und Ihr Gesamtgewicht.

So unterschiedlich viele Kalorien verbrennt der Körper

  • Um zu berechnen, wie viele Kalorien Ihr Körper bei unterschiedlichen Aktivitäten verbrennt, sollten Sie neben Ihrem Gewicht, auch Ihren Körperfettanteil und den Anteil an Muskelmasse kennen. Denn wenn Sie zwei gleich schwere Menschen mit unterschiedlichem Anteil an Muskeln und Fett nebeneinander trainieren lassen, werden Sie auch unterschiedliche Kalorienumsätze feststellen.
  • Ein Kilogramm Muskelmasse verbraucht in Ruhe, also wenn Sie gemütlich auf dem Sofa liegen oder schlafen, innerhalb von 24 Stunden 30 Kcal. Wenn Sie jedoch nicht wissen, wie viel Muskelanteil Sie haben, dann sind nur grobe Schätzungen möglich.
  • Neben dem Wissen um Ihren Muskelanteil, ist es für die Berechnung, wie viele Kalorien Ihr Körper verbrennt, auch wichtig zu wissen, mit welcher Intensität Sie trainieren. Denn der Unterschied zwischen einem Training mit leichten Gewichten und einem Training mit maximaler Gewichtsbelastung ist nicht unerheblich.
  • Nicht zu vernachlässigen ist auch das zusätzliche Ausdauertraining. Der gesteigerte Kalorienumsatz in erwärmter Muskulatur und der sogenannte "Nachbrenneffekt" erhöhen ebenfalls den Kalorienverbrauch beim Training.

So überschlagen Sie den Verbrauch beim Muskelaufbau

  • Hier sollten Sie Kalorientabellen nur als groben Richtwert nutzen. Ihr Grundumsatz kann sich schon deutlich von den genormten Werten unterscheiden.
  • Sind Sie weiblich, durchschnittlich muskulös und trainieren bei mittlerer Intensität 15 Minuten lang, können Sie als Richtwert 90 Kcal Verbrauch berechnen. Mit den gleichen Ausgangswerten verbraucht ein Mann hingegen in 15 Minuten ungefähr 110 Kcal.
  • Steigern Sie nun die Intensität Ihrer Trainings von mittel auf schwer, so verbrauchen Sie als Frau bereits ungefähr 125 Kcal, als Mann 145. Somit lässt sich Ihr genauer Kalorienverbrauch nur schätzen.

Machen Sie Ihren Trainingserfolg nicht unbedingt daran fest, wie viele Kalorien Ihr Körper beim Muskelaufbau verbrennt, sondern an dem sichtbaren Ergebnis nach dem Training.

Teilen: