Alle Kategorien
Suche

Wie viel kostet ein Yorkshire Terrier? - Wissenswertes zu den Haltungskosten

Wie viel ein Yorkshire Terrier kostet, ist von verschiedenen Dingen abhängig. Zum einen kostet der Hund beim Züchter, zum anderen kommen laufende Kosten für das Futter und Ähnliches dazu. Aber auch außergewöhnliche Kosten sollten Sie mit einplanen, wenn Sie sich solch einen kleinen Gefährten holen möchten.

Der Yorkshire Terrier ist ein agiler Hund.
Der Yorkshire Terrier ist ein agiler Hund. © Marco_Barnebeck / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Tierarzt
  • Züchter
  • Erstausstattung
  • Hundefutter
  • Zeit

Wie viel Geld der Yorkshire Terrier Sie kostet, ist ganz individuell und auch von den persönlichen Bedürfnissen abhängig.

Wie viel der Hund in der Anschaffung kostet

  • Wenn Sie sich einen solchen Rassehund kaufen sollten, dann sollten Sie dies vorzugsweise immer bei einem erfahrenen Züchter tun. Dort werden Sie schon vor dem Kauf beraten, und auch danach steht Ihnen ein seriöser Züchter noch hilfreich zur Hand, wenn Sie Fragen oder Probleme haben.
  • Wie viel genau Sie der Hund kostet, können Sie vorab beim Züchter erfragen. Im Durchschnitt liegen die Kosten, die Sie für den Hund beim Kauf zahlen müssen, zwischen 600 und 800 Euro. Dazu kommen dann allerdings noch die laufenden Kosten und Tierarztkosten.

Die Haltungskosten für den Yorkshire Terrier

  • Zu dem Kaufpreis kommen dann noch die laufenden Kosten für Futter oder Zusatzfutter, das Ihr Hund benötigt. Wie teuer das Futter ist, hängt von der Qualität ab, bei der Sie allerdings keine Abstriche machen sollten. Im Durchschnitt können Sie die Futterkosten auf ungefähr 50,00 € im Monat schätzen.
  • Einmalige Anschaffungskosten für Futter- und Trinknäpfe, Halsband, Leine und einen Schlafkorb belaufen sich auf 70 bis 80 Euro. Wenn Sie Ihrem Hund noch ein paar Spielzeuge kaufen möchten, dann bekommen Sie diese schon recht preiswert, wobei allerdings nach oben fast keine Grenzen gesetzt sind. 

Impfungen und unvorhersehbare Ausgaben

  • Einmal im Jahr muss Ihr Yorkshire Terrier zum Tierarzt. Dort wird der Hund gegen die wichtigsten Krankheiten geimpft, wobei die Preise hier zwischen ungefähr 50,00 und 150,00 € betragen können. Dreimal im Jahr sollten Sie den Hund entwurmen, wofür Sie pro Entwurmung ca. 15,00 € einplanen sollten.
  • Außergewöhnliche Kosten entstehen dann, wenn der Hund plötzlich krank wird, einen Unfall hat oder etwas Ähnliches passiert. Hier können, je nach Schwere, schnell mehrere Hundert Euro zusammenkommen.
  • Wichtig ist auch eine Hundehaltehaftpflichtversicherung für das Tier. Diese bekommen Sie schon für 50,00 € im Jahr, sodass die Ausgaben recht gut überschaubar bleiben.

Wie viel Sie der Hund kostet, ist also von verschiedenen Faktoren abhängig und auch von den speziellen Bedürfnissen des Hundes.

Teilen: