Alle Kategorien
Suche

Wie viel CO2 produziert ein Mensch? - Wissenswertes zur Funktion von CO2

Ein zu hoher Kohlenstoffdioxidausstoß ist schädlich für die Umwelt. Doch wie viel CO2 produziert der Mensch durch seinen Energiehunger und durch die landwirtschaftliche Nutzung? Und wie viel CO2 stößt ein Mensch generell innerhalb eines Jahres über die Atmung aus?

Freisetzung von Kohlenstoffdioxid durch Verbrennung
Freisetzung von Kohlenstoffdioxid durch Verbrennung © Daniel_Bleyenberg / Pixelio

Der Klimawandel wird nach wissenschaftlichen Erkenntnissen vorrangig durch den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid hervorgerufen. Doch wie viel CO2 produziert ein Mensch innerhalb eines Jahres? Und wie viel Kohlenstoffdioxid wird durch Energienutzung des Menschen in die Natur abgegeben?

Der Mensch produziert CO2 vorrangig durch seine technischen Möglichkeiten

  • Wie viel CO2 produziert ein Mensch durchschnittliche pro Tag: Wissenschaftler schätzten, dass rund 30 Kilogramm Kohlenstoffdioxid täglich in die Atmosphäre durch den Menschen in den europäischen Ländern abgegeben wird. Dabei gehen die Schätzungen von Wissenschaftlern allerdings weit auseinander. So sagen Berechnungen, dass ein Europäer rund 10 bis 30 Tonnen Kohlenstoffdioxid freisetzt. US-Amerikaner sollen sogar 20 bis 40 Tonnen CO2 pro Jahr abgeben. Genaue Abschätzungen über den CO2-Ausstoß sind auch deshalb schwierig, weil sich die Lebensstile der Menschen stark unterscheiden. So hängt ein CO2-Verbrauch etwa davon ab, wie häufig Sie ein Auto benutzen und ob Sie im Urlaub in weit entfernte Länder fliegen. So haben Sie es auch selbst in der Hand, wie viel CO2 Sie in die Atmosphäre abgeben.
  • Problematischer ist der Ausstoß von Kohlenstoffdioxid durch Maschinen, bei der Energiegewinnung und Energieerzeugung sowie durch den Verbrauch von Kraftstoffen durch Verkehrsmittel.

Wie viel Kohlenstoffdioxid können Sie einsparen?

  • Kohlenstoffdioxid entsteht durch viele technische Errungenschaften der Menschen und bedroht dadurch das Klima. Doch haben Sie es auch selbst in der Hand, CO2 einzusparen.
  • Sie können zum Beispiel darauf achten, dass Sie beim Einkaufen Produkte aus Ihrer Umgebung einkaufen.
  • Nutzen Sie für kurze Wege so wenig wie möglich das Auto, sondern nehmen Sie das Fahrrad oder gehen Sie zu Fuß.
  • Auch können Sie überlegen, ob es im nächsten Urlaub unbedingt die Fernreise sein muss? Einen schnellen Überblick erhalten Sie durch einen CO2-Rechner, wie viel Kohlenstoffdioxid Sie aufgrund einer Flugzeugreise freisetzen.
  • Schalten Sie beim Verlassen Ihrer Wohnung Computer, Fernseher und andere technische Geräte komplett aus. Auch auf diese Weise können Sie Energie sparen und damit den CO2-Ausstoß verringern.
  • Bilden Sie mit Ihren Arbeitskollegen Fahrgemeinschaften für den Weg zur Arbeit, falls dies machbar ist.
  • Auch sollten Sie überlegen, ob Sie unbedingt Ihre Wäsche mit einem Wäschetrockner trocknen müssen. Besonders im Sommer können Sie Ihre Wäsche auch an der frischen Luft aufhängen.

Kohlenstoffdioxid lässt sich auf vielen Wegen einsparen, ohne dass Sie auf viele Annehmlichkeiten im Alltag verzichten müssen.

Teilen: